Microsoft Teams ist ein hervorragendes Tool für Besprechungen, aber für viele Benutzer ist eine Besprechung einfach ein Videoanruf. Erst wenn sie Videoanrufe tätigen müssen und mit den verschiedenen Einschränkungen konfrontiert sind, die mit einfachen Videoanruftools verbunden sind, verstehen sie, dass eine ausgefeiltere Lösung wie Microsoft Teams erforderlich ist.

5 besten Funktionen von Microsoft Teams

Wenn Sie viel über Microsoft Teams gehört haben, sich aber nicht sicher sind, welche Funktionen es besser machen als andere Online-Besprechungstools, lesen Sie die folgende Liste, um dies herauszufinden.

1. Besprechungsplanung und Einladungen

Ad-hoc-Besprechungen können problemlos in allen Online-Besprechungstools abgehalten werden, die Planung ist jedoch weiter fortgeschritten. Wenn ein Online-Meeting geplant ist, müssen nicht nur Uhrzeit und Datum geteilt werden. Ein Link zu der Besprechung, auf die Benutzer klicken können, muss ebenfalls freigegeben werden.

Theoretisch können Sie den Link zu einer Besprechung wahrscheinlich freigeben, wenn es Zeit für den Start ist, aber es ist langwierig und es wird einige Zeit dauern, bis die Besprechung abgeschlossen ist. Mit Microsoft Teams können Sie eine Einladung erstellen und an alle senden. Diese Einladung kann bei Bedarf aktualisiert werden und enthält einen Link zur Besprechung. Alles, was Benutzer tun müssen, ist auf die Schaltfläche Verbinden zu klicken.

Überprüfen Sie dies -  So teilen und scannen Sie Spotify-QR-Codes für Titel und Radiosender

2. Breakout-Räume

Breakout-Räume sind eine relativ neue Funktion in Microsoft Teams. Breakout-Räume werden aus einer bereits laufenden Besprechung erstellt, und die Teilnehmer sind eine Teilmenge aller Teilnehmer an der Besprechung.

In Breakout-Räumen können alle Teilnehmer einer Besprechung in der Besprechung bleiben, aber ihre eigenen separaten Unterbesprechungen darunter erstellen. Sie können bei Bedarf zwischen verschiedenen Räumen und zurück zum Hauptmeeting wechseln.

Stellen Sie sich ein großes Meeting vor, bei dem sich die Mitglieder in kleinere Gruppen aufteilen, um etwas zu besprechen, und gelegentlich zurückkehren, um sich anderen anzuschließen. Breakout Rooms ist eine virtuelle Version dieser Übung.

3. Präsentationsmodus: Bildschirmfreigabe und Anforderungssteuerung

Die meisten Tools für Videoanrufe ermöglichen die Bildschirmfreigabe, selbst diejenigen, die auf mobilen Plattformen ausgeführt werden. Die gemeinsame Nutzung eines Bildschirms reicht jedoch in einer Besprechung häufig nicht aus.

Überprüfen Sie dies -  So fügen Sie dem Kontextmenü für jede App in macOS die Option "Öffnen mit ..." hinzu

Microsoft Teams verfügt über einen ausgeklügelten Präsentationsmodus, mit dem Benutzer eine PowerPoint-Präsentation präsentieren, ihre Foliennotizen anzeigen und steuern können, zu welchen Folien ein Benutzer während der Präsentation sehen und navigieren kann.

Im Bildschirmfreigabemodus können Benutzer die Steuerung anfordern und den Bildschirm des anderen Benutzers oder die App, die sie freigeben, fernsteuern. Zusätzlich zur Anforderungskontrolle kann ein Präsentator die Kontrolle über die Grant Access-Funktion freiwillig an einen Benutzer übergeben.

Präsentationsmodus von Microsoft Teams

4. Hintergründe und Hintergrundunschärfe

Wenn Sie zu Hause kein Büro eingerichtet haben oder andere Personen im Hintergrund während eines Videoanrufs blockieren möchten, reicht es aus, den Hintergrund zu verwischen oder einen benutzerdefinierten Hintergrund hinzuzufügen.

Microsoft Teams bietet diese Funktion nativ an und sie ist ausgezeichnet. Es kann eine Person genau erkennen, sie von ihrem Hintergrund isolieren und sie verwischen oder vollständig ersetzen. Die Funktion ist nur für Desktop-Apps verfügbar und nicht für die Microsoft Teams-Webanwendung.

Überprüfen Sie dies -  5 Möglichkeiten zum Ansehen von Videostreams auf dem Linux-Desktop

5. Aufzeichnungen und Transkripte

Meetings im realen Leben, dh mit Mitgliedern, die alle physisch in einem Raum anwesend sind, werden nach Tagesordnungen organisiert und anschließend mit Meetings versehen. Bei Online-Besprechungen gibt es keinen Grund, eines dieser Tools nicht mehr zu verwenden, wenn es später hilft.

Mit Microsoft Teams können Benutzer nicht nur eine Besprechung aufzeichnen, sondern auch ein Protokoll für die Besprechung erstellen. Zugegeben, für diese spezielle Funktion ist eine Unternehmenslizenz erforderlich, aber das Transkript ist ziemlich genau und muss nicht manuell erstellt werden.

Aufzeichnen des Microsoft Teams-Meetings

Fazit

Dies ist eine kurze Liste der Funktionen von Microsoft Teams für Besprechungen. Besprechungen sind nur ein Teil der App. Es bietet auch Schichtplanung, eine umfangreiche Anruflösung und eine hervorragende Einrichtung für die Zusammenarbeit. Möglicherweise finden Sie Besprechungstools, die ähnliche oder vergleichbare Funktionen wie Microsoft Teams bieten. Die Alternativen sind jedoch in der Regel auf Besprechungen ausgerichtet und bieten außerhalb von Webkonferenzen nur wenig anderes.