Möchten Sie von Microsoft Windows zu Linux wechseln? In diesem Fall müssen Sie verstehen, dass viele Ihrer Windows-Programme nicht auf Ihrem Linux-PC ausgeführt werden können. Sie können das Wine-Tool auf Ihrem Linux-Computer verwenden, um einige Programme zum Laufen zu bringen, aber es ist nicht perfekt. Versuchen Sie stattdessen, einige der Apps, auf die Sie sich verlassen, durch Open Source-Entsprechungen zu ersetzen. In diesem Artikel werden einige Linux-App-Alternativen für Windows-Apps erläutert.

E-Mail / Kalender

Wenn es um geschäftliche E-Mails unter Windows geht, ist Outlook das Beste. Der Grund dafür ist, dass E-Mails nicht nur gut verarbeitet werden, sondern auch über hervorragende integrierte Funktionen wie Kalender / Planer, Kontaktverwaltung, intelligente Regeln usw. Verfügen. Mit diesen Tools ist es sehr einfach, einen sauberen, gut verwalteten Posteingang zu führen.

Leider hat Microsoft nicht vor, über einen anständigen Outlook-E-Mail-Client auf Linux zu portieren. Wenn Sie also auf diese Plattform umsteigen möchten, ist ein Ersatz erforderlich. Der mit Abstand beste und vollständigste E-Mail-Ersatz für Outlook auf dem Linux-Desktop ist Evolution.

Evolution bietet eine Menge großartiger Funktionen, die über E-Mail hinausgehen. Wie Outlook unterstützt das Programm ein Adressbuch, einen Kalender und eine Aufgabenliste. Darüber hinaus unterstützt es die vollständige Kompatibilität mit Microsoft Exchange und anderen E-Mail-Typen (POP3 und IMAP).

Evolutionsalternativen

Büro

Es ist kein Geheimnis, dass Microsoft Office der Industriestandard für den Arbeitsplatz ist. Office ist nicht nur Word (was manche sagen würden, ist ein überglorifizierter Texteditor). Stattdessen wird eine ganze Reihe von Anwendungen zur Verwendung in einer Büroumgebung mitgeliefert. Outlook, PowerPoint, Excel und die Liste werden fortgesetzt.

Die Office-Suite von Microsoft hat eine komplizierte Vergangenheit mit Linux. In einigen Fällen können Versionen der beliebten Suite von Office-Tools perfekt in Wine ausgeführt werden. Andere Male nicht so sehr. Benutzer, die zu Linux wechseln, sollten sich nicht auf Wine verlassen, um eine der Apps auszuführen. Versuchen Sie stattdessen, eine großartige Alternative auszuprobieren. Libre Office.

Überprüfen Sie dies -  Finden Sie Budget-Laptops speziell für Spiele, Programmierung oder allgemeine Verwendung

Es ist ein vollständiger Ersatz für Office Office für Microsoft Office. Es ist 100% kompatibel mit allen MS Office-Dateien (sowohl alten als auch neuen) und verfügt über nahezu identische Funktionen. Die vollständige Liste der in der Libre Office-Suite enthaltenen Programme lautet: Writer (Word), Calc (Excel), Draw, Impress (PowerPoint), Base, Math und Charts.

Libre Office-Alternativen

Musik

Unter Microsoft Windows gibt es viele verschiedene Arten von Musikdiensten. Ab Windows 10 hören Benutzer Musik hauptsächlich mit Microsoft Groove.

Groove hat eine hübsche App auf dem Windows 10-Desktop, mit der Sie ganz einfach Musik hören können. Unter Linux müssen Sie jedoch das Web verwenden, wenn Sie Ihre Groove-Bibliothek anhören möchten. Insbesondere music.microsoft.com. Alternativ kann Groove mit verwendet werden Webkatalog. Es ist ein Tool für Linux, das webbasierte Apps in lokale Anwendungen verwandelt. Groove wird auf diese Weise (für Linux) offiziell von Microsoft unterstützt.

Windows Media Player

Okay, nicht jeder verwendet Microsoft Groove für Musik unter Windows. Viele Leute haben lokale Musikdateien. Es gibt sicherlich keinen Mangel, wenn es um lokale Musik-Player unter Linux geht. Die mit Abstand beste Allround-Alternative zu Windows Media Player ist der Lollypop-Musikplayer.

Es hat ein sehr elegantes Design und die Navigation ist Windows Media Player sehr ähnlich. Wenn Sie ein Windows-Benutzer sind, der Linux noch nicht kennt, können Sie diesen Musik-Player herunterladen!

Lollypop Alternativen

Lesen Sie auch unseren Artikel über die besten Musikplayer für Linux, wenn Sie weitere Alternativen benötigen.

Telefonische Benachrichtigungen

In Windows 10 hat Microsoft eine Möglichkeit eingeführt, mit der Android-Benutzer ihr Telefon problemlos koppeln und Benachrichtigungen erhalten können. Wenn Sie gerne Benachrichtigungen auf Ihrem Telefon erhalten und möchten, dass es unter Linux fortgesetzt wird, müssen Sie KDE connect verwenden. Es ist der Windows 10-Funktion sehr ähnlich, da Sie native Benachrichtigungen auf Betriebssystemebene erhalten.

Überprüfen Sie dies -  Pale Moon für Android ist Firefox auf Steroiden

Darüber hinaus unterstützt KDE Connect die Remote-Eingabe. Dies bedeutet, dass Benutzer die Tastatur unter Android problemlos zum Tippen auf dem PC verwenden können. Es ermöglicht auch die Remote-Mausbewegung über den Android-Touchscreen. In der Vergangenheit hat bestetechtipps.de ausführlich erklärt, wie KDE Connect funktioniert.

KDE Connect-Alternativen

Texteditor

Notepad ist der beste Freund des Programmierers. Es kann Ihnen helfen, alles zu schreiben, von einfachen Batch-Skripten bis hin zu komplexen Codezeilen. Trotz der begrenzten Anzahl von Funktionen haben viele Windows-Benutzer dieses Programm verwendet und verwenden es für die tägliche Entwicklung.

Windows-Benutzer, die Notepad unter Linux ersetzen möchten, sollten keine Probleme haben. Da Linux eine Entwicklungsplattform ist und von Programmierern weitgehend angenommen wird, mangelt es nicht an wunderbaren Texteditoren. Der vielleicht beste und ähnlichste Texteditor für Notepad ist Leafpad. Es ist der Standard-Texteditor für die Xfce-Desktop-Umgebung und hat viel zu bieten.

Benutzer können Funktionen wie Zeilennummerierung, Syntaxhervorhebung für viele, viele Programmiersprachen usw. erwarten.

Leafpad-Alternativen

Unter Linux gibt es sicherlich viele Alternativen für Leafpad. Wenn Sie es ausprobiert haben und eine gute Alternative suchen, lesen Sie unseren Artikel über die besten Texteditoren für Linux!

OneDrive-Dateisynchronisierung

In der neuesten Betriebssystemversion hat Microsoft beschlossen, den OneDrive-Dateisynchronisierungsdienst eng in Windows zu integrieren. Das Ergebnis ist, dass Benutzer ihre Daten jederzeit in der Cloud sichern können. Insgesamt ist es eine sehr nützliche Funktion.

Wie die meisten Microsoft-Programme verfügt OneDrive nicht über einen offiziell unterstützten Linux-Client. Wenn Sie sich jedoch auf den Cloud-Speicher von Microsoft verlassen und eine Umstellung auf Linux planen, sollten Sie einen soliden Ersatz in Betracht ziehen: OneDrive-D. Es ist ein Hintergrunddämon für Ihren Linux-PC, der OneDrive problemlos synchronisieren kann. Es ist ein großartiges Tool von Drittanbietern, mit dem Sie aus einer schwierigen Situation herauskommen können, zumal Microsoft keine Pläne hat, eines der beliebten Linux-Betriebssysteme zu unterstützen. Folgen Sie unserem Leitfaden hier, um zu erfahren, wie Sie es einrichten!

Überprüfen Sie dies -  So bringen Sie Ihr iPhone für einen Film mit einer Siri-Verknüpfung zum Schweigen

OneDrive-D-Alternativen

Andere Alternativen finden

Es gibt viele Windows-Programme. Beim Wechsel zu Linux werden Benutzer zweifellos feststellen, dass Programme, die nicht in Wine ausgeführt werden können, einen guten Ersatz benötigen. Wenn Sie die gesamte Liste durchgesehen haben und dennoch feststellen, dass Sie Programme zum Ersetzen benötigen, finden Sie hier einen kurzen Tipp: Schauen Sie sich das an alternativeto.net. Es ist eine kostenlose Community-Website, auf der Benutzer Alternativen zu beliebten Anwendungen bewerten können. Hier erfahren Sie, wie Sie es verwenden.

Schritt 1: Gehen Sie zur Website, klicken Sie auf die Suchleiste und geben Sie den Namen des Programms ein, das Sie ersetzen möchten.

Schritt 2: Sehen Sie sich die Suchergebnisse an und lesen Sie die Beschreibungen der Apps. Benutzer stimmen regelmäßig ab und sprechen darüber, warum jeder Ersatz gut ist, Funktionen usw.

Stellen Sie sicher, dass Sie „Alle Plattformen“ auswählen und dann auf „Linux“ klicken, um nur Linux-Ersetzungen für das Windows-Programm anzuzeigen, das Sie ersetzen möchten.

Schritt 3: Wenn Sie sich für einen Ersatz entschieden haben, klicken Sie auf das Programm in der Ergebnisliste und wählen Sie die Schaltfläche „Offizielle Website“. Dadurch gelangen Sie direkt zur Website des Programms, wo Sie es dann herunterladen können.

Fazit

Linux ist ein kostenloses Betriebssystem, und im Gegensatz zu Windows müssen Benutzer im Allgemeinen nicht für Software bezahlen. Infolgedessen stehen Hunderte von Tools zur Verfügung. Diejenigen, die neu in Linux sind, werden von dieser Liste sehr profitieren und hoffentlich den Wechsel erheblich vereinfachen.