Slack ist eine von wenigen Chat-Anwendungen, die Sie an jedem Arbeitsplatz erwarten können. Es ist auch eine App, die viele Benutzer für die tägliche Kommunikation verwenden. Die Verwendung von Slack ist leicht zu erlernen. Wenn Sie jedoch ein Slack-Team für andere verwalten müssen, müssen Sie möglicherweise mehr Komponenten verwalten als der durchschnittliche Benutzer.

Erfahren Sie, wie Sie Erinnerungen in Slack festlegen, Apps hinzufügen oder GIFs suchen und senden.

Slack: Kanal löschen, bearbeiten und archivieren

Kanäle sind eines der Highlights in Slack. Sie sind „gruppierte“ Diskussionen. Wenn Sie über etwas Bestimmtes sprechen müssen, erstellen Sie im Idealfall einen eigenen Kanal dafür. Sie können den Kanalnamen in einen anderen Namen ändern oder ihn archivieren und bei Bedarf einen neuen erstellen.

Überprüfen Sie dies -  So erzielen Sie bessere FPS und reduzieren Verzögerungen bei Ihren PC-Spielen

Das Bearbeiten und Archivieren eines Kanals ist einfach und Benutzer, die einen Kanal erstellen können, können normalerweise den von ihnen erstellten Kanal bearbeiten und archivieren. Das Löschen des Kanals kann jedoch eingeschränkt sein. Nur Administratoren oder Benutzer mit höheren Berechtigungen können einen Kanal löschen.

Ein Benutzer kann nur einen von ihm erstellten Kanal bearbeiten oder archivieren. Zum Bearbeiten oder Archivieren von Kanälen, die von anderen Benutzern erstellt wurden, sind höhere Berechtigungen erforderlich.

Slack: Kanal löschen

Stellen Sie zum Löschen eines Slack-Kanals sicher, dass für Ihr Konto die richtigen Berechtigungen aktiviert sind, oder melden Sie sich mit einem Administratorkonto an.

Öffnen Sie Slack.
Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Kanal, den Sie löschen möchten.
Wählen Sie im Kontextmenü Zusätzliche Optionen.

Überprüfen Sie dies -  So installieren Sie KDE Connect unter Linux, um auf Dateien und Benachrichtigungen unter Andriod zuzugreifen

Wählen Sie die Option Diesen Kanal löschen.
Bestätigen Sie, dass Sie den Kanal löschen möchten, und er wird gelöscht.

Slack: Kanal bearbeiten

Stellen Sie zum Bearbeiten eines Slack-Kanals sicher, dass es sich um einen von Ihnen erstellten Kanal handelt oder dass Sie über Administratorrechte zum Bearbeiten von von anderen Benutzern erstellten Kanälen verfügen.

Öffnen Sie Slack.
Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Kanal, den Sie bearbeiten möchten.
Wählen Sie im Kontextmenü Zusätzliche Optionen.
Klicken Sie auf Diesen Kanal umbenennen, um den Namen des Kanals zu ändern.
Klicken Sie auf Kanalbeschreibung festlegen, um die Beschreibung für den Kanal zu ändern.
Klicken Sie auf In Privat ändern oder In Öffentlich ändern, um die Zielgruppe zu ändern.

Überprüfen Sie dies -  Wie man in Pokémon geht Gehen Sie und finden Sie Pokéstops

Slack: Archivkanal

Stellen Sie zum Archivieren eines Kanals sicher, dass Sie über die entsprechenden Berechtigungen verfügen.

Öffnen Sie Slack.
Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Kanal, den Sie archivieren möchten.
Wählen Sie im Kontextmenü Zusätzliche Optionen.
Klicken Sie auf Diesen Kanal archivieren.
Bestätigen Sie, dass Sie den Kanal archivieren möchten.

Fazit

Slack ist nicht schwer zu erlernen. Dies ist insbesondere dann anders, wenn Sie schon immer Apps wie WhatsApp oder Facebook Messenger oder Skype und dergleichen für die tägliche Kommunikation verwendet haben. Wenn Sie ein Team für die Arbeit oder für Spiele einrichten, ist es von grundlegender Bedeutung, zu wissen, wie ein Kanal erstellt, gelöscht, bearbeitet oder archiviert wird.