Ubuntu 21.04 ist da! Mit ihm kommen aufregende neue Updates für den Ubuntu-Desktop, den Ubuntu Linux-Kernel sowie viele neue Funktionen, die Benutzer mit Sicherheit lieben werden. In diesem Handbuch erfahren Sie, wie Sie Ihr System auf 21.04 aktualisieren können.

Upgrade auf 21.04 – GUI

Wenn Sie ein Upgrade von Ubuntu 20.10 auf 21.04 Hirsuite Hippo planen, ist der beste Weg, dies zu tun, die grafische Benutzeroberfläche. Die GUI ist sehr einfach und erfordert im Vergleich zum Terminal nicht zu viel.

Um das Upgrade zu starten, drücken Sie die Win-Taste auf der Tastatur. Diese Aktion öffnet das Ubuntu Gnome-Suchfenster. Geben Sie im Suchfeld „Software Updater“ ein und klicken Sie auf das Symbol mit dem Namen „Software Updater“.

Durch Auswahl dieses Symbols wird der Ubuntu Software Updater geöffnet und Ubuntu.com nach den neuesten Updates durchsucht. Diese Suche wird einige Zeit dauern. Nach einer Weile werden Sie aufgefordert, Ihren Ubuntu-PC zu aktualisieren, falls Sie dies noch nicht getan haben.

Starten Sie nach dem Update Ihren PC neu. Melden Sie sich dann erneut an und starten Sie den Ubuntu Software Updater neu. Sobald es geöffnet ist, sehen Sie: „Die Software auf diesem Computer ist auf dem neuesten Stand. Ubuntu 21.04 ist jetzt verfügbar (You Have 20.10). “

Überprüfen Sie dies -  So richten Sie die automatische Sicherung mit Deja Dup ein

Klicken Sie auf die Schaltfläche „Upgrade“, um das Upgrade zu starten. Wenn Sie diese Benachrichtigung nicht sehen, müssen Sie sie erzwingen. Um dies zu erzwingen, öffnen Sie ein Terminalfenster und geben Sie den folgenden Befehl ein.

Hinweis: Sie können ein Terminalfenster unter Ubuntu öffnen, indem Sie Strg + Alt + T drücken oder im App-Menü nach „Terminal“ suchen.

update-manager -d

Nachdem Sie auf die Schaltfläche „Upgrade“ geklickt haben, werden Sie aufgefordert, Ihr Passwort einzugeben. Tun Sie dies und wählen Sie die Schaltfläche „Authentifizieren“, um fortzufahren. Sobald Sie Ihr Passwort eingegeben haben, wird die Seite „Versionshinweise“ für den 21.04. Angezeigt. Lesen Sie diese Notizen durch. Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf die Schaltfläche „Upgrade“.

Wenn Sie auf der Seite mit den Versionshinweisen auf die Schaltfläche „Upgrade“ klicken, beginnt Ubuntu mit der Konfiguration Ihres Ubuntu-Systems für Ubuntu 21.04 (Herunterladen neuer Pakete, Einrichten neuer Softwarekanäle usw.).

Sobald Ubuntu Ihr System für das Upgrade konfiguriert hat, wird ein Fenster angezeigt. In diesem Fenster wird angezeigt: „Möchten Sie das Upgrade starten?“ Klicken Sie auf die Schaltfläche „Upgrade starten“, um fortzufahren.

Wenn Sie auf die Schaltfläche zum Aktualisieren klicken, beginnt Ubuntu mit der Umstellung Ihres vorhandenen Systems auf Ubuntu 21.04. Dieser Vorgang dauert abhängig von Ihrer Netzwerkverbindung ziemlich lange. Lehnen Sie sich zurück und lassen Sie das Fenster „Distributions-Upgrade“ abschließen.

Überprüfen Sie dies -  So suchen Sie auf Steam nach Spielern (vollständige Anleitung)

Wenn das Fenster „Distribution Upgrade“ abgeschlossen ist, wird Ihr Ubuntu-PC neu gestartet. Wenn Sie sich wieder bei Ihrem Ubuntu-System anmelden, verwenden Sie Ubuntu 21.04! Genießen!

Upgrade auf 21.04 – Terminal

Wenn Sie es vorziehen, vom Terminal aus von 20.10 auf Ubuntu 21.04 zu aktualisieren, können Sie dies tun. Öffnen Sie zunächst ein Terminalfenster auf dem Ubuntu Linux-Desktop. Um ein Terminalfenster unter Ubuntu zu öffnen, drücken Sie Strg + Alt + T auf dem Desktop. Oder suchen Sie im App-Menü nach „Terminal“ und starten Sie es auf diese Weise.

Sobald das Terminalfenster geöffnet ist, müssen Sie Ihr vorhandenes Ubuntu-System aktualisieren. 20.10 muss auf dem neuesten Stand sein, bevor Sie versuchen, auf eine neue Version zu aktualisieren, da es zu Brüchen kommen kann.

Führen Sie den folgenden Befehl apt update aus, um Ubuntu 20.10 auf die neuesten Pakete zu aktualisieren. Verwenden Sie dann den Befehl apt upgrade, um alles zu beenden. Beachten Sie, dass dieses Upgrade einige Minuten dauern kann.

sudo apt update

sudo apt upgrade 

Nachdem Ubuntu 20.10 auf dem neuesten Stand ist, müssen Sie ein Dist-Upgrade durchführen. Dieser Befehl installiert alle Pakete unter Ubuntu 20.10, die möglicherweise aus dem einen oder anderen Grund zurückgehalten wurden.

sudo apt dist-upgrade

Lassen Sie den Befehl dist-upgrade seinen Kurs ausführen. Wenn es nichts zu installieren gibt, keine große Sache. Das Ausführen dieses Befehls unter Ubuntu 20.10 ist nur eine Vorsichtsmaßnahme, aber eine notwendige.

Überprüfen Sie dies -  So installieren Sie den Pinta Image Editor unter Linux

Von hier aus müssen Sie Ihre Softwarequellen von Ubuntu 20.10 Groovy auf Ubuntu 21.04 Hirsute ändern. Führen Sie dazu den folgenden Befehl sed aus.

sudo sed -i 's/groovy/hirsute/g' /etc/apt/sources.list

Führen Sie nach dem Umstellen der Softwarequellen den Befehl apt update erneut aus. Wenn Sie dies ausführen, kann Ubuntu Softwarequellen aktualisieren und die Repos von 20.10 auf 21.04 umstellen.

sudo apt update

Führen Sie nach dem Befehl update den Befehl apt upgrade erneut aus. Dieser Befehl installiert Ubuntu 21.04 Hirsute-Pakete über 20.10 Groovy.

sudo apt upgrade

Führen Sie als Nächstes den Befehl dist-upgrade erneut aus. Dieser Befehl installiert alle verfügbaren Ubuntu 21.04-Pakete, einschließlich der Pakete, die vom Upgrade-Befehl zurückgehalten werden.

sudo apt dist-upgrade

Starten Sie Ihren Linux-PC neu. Wenn Sie sich wieder anmelden, starten Sie ein Terminalfenster. Führen Sie dann den Befehl apt autoremove aus, um veraltete Pakete zu entfernen.

sudo apt autoremove 

Sobald alle veralteten Pakete entfernt wurden, können Sie Ubuntu 21.04 verwenden! Genießen!