Jahre nach seiner Veröffentlichung bleibt Minecraft mit über 131 Millionen aktiven Benutzern ab Februar 2021 eines der beliebtesten Überlebensspiele der Welt. Es wird regelmäßig aktualisiert, damit Sie neue Funktionen, Verbesserungen und Fehlerbehebungen genießen können.

Wenn Sie die neuesten Spielinhalte nutzen möchten, sollten Sie Minecraft regelmäßig aktualisieren. Leider haben viele Benutzer Probleme beim Aktualisieren von Minecraft unter Windows 10, daher sind wir hier, um Abhilfe zu schaffen und Ihnen bei jedem Schritt auf dem Weg zu helfen.

So aktualisieren Sie Minecraft unter Windows 10

Dies hängt davon ab, welche Game Edition Sie installiert haben: Minecraft Java Edition oder Minecraft für Windows 10. In beiden Fällen sind die Update-Schritte unglaublich einfach und sollten keinerlei Schwierigkeiten bereiten.

Es ist einfach, Minecraft auch auf anderen Plattformen zu aktualisieren, wie von bestätigt Minecraft-Hilfe. Der wichtigste Unterschied besteht darin, dass, da die Java-Edition Mods unterstützt, die Wahrscheinlichkeit gering ist, dass ein Update die Mods beschädigt und Sie sie neu installieren müssen.

So aktualisieren Sie Minecraft Windows 10

Java Edition

Die Minecraft Java-Version beinhaltet eigentlich keinen Aktualisierungsvorgang, da die Aktualisierung jedes Mal automatisch durchgeführt wird, wenn Sie den Minecraft Launcher öffnen und eine Verbindung zum Internet herstellen.

Trotzdem können Sie sicher sein, dass Sie immer das neueste Update mit einem einfachen Trick ausführen:

Öffne den Minecraft Launcher
Klicken Sie auf das Dropdown-Menü neben der Schaltfläche WiedergabeMinecraft Launcher zeigt, wie man die neueste Version spielt
Wählen Sie Neueste Version
Klicken Sie auf Wiedergabe

Es ist eine gute Idee, sich von der neuesten Snapshot-Edition fernzuhalten. Obwohl es Sie vielleicht ein bisschen näher an die neuen Minecraft-Funktionen bringt, lohnt es sich nicht. Snapshot-Versionen sind normalerweise instabil, sodass Ihr Spiel möglicherweise abstürzt.

Microsoft Store-Version

Die Minecraft-App für Windows 10 sollte auch jedes Mal automatisch aktualisiert werden, wenn Microsoft Store eine Verbindung zum Internet herstellt oder wenn sich Ihr Computer im Standby-Modus befindet. Falls dies auf Ihrem PC nicht der Fall ist, führen Sie die folgenden Schritte durch, um ein manuelles Update durchzuführen:

Überprüfen Sie dies -  So senden Sie eine Standortaktualisierung an ein Skype-Gruppengespräch

Drücken Sie die Win-Taste, suchen Sie nach Microsoft Store und öffnen Sie diese AppWindows 10 zeigt, wie Sie über das Startmenü auf Microsoft Store zugreifen
Klicken Sie oben rechts auf die Schaltfläche Mehr (drei Punkte)
Gehen Sie zu Downloads und UpdatesMicrosoft Store zeigt, wie Sie auf Downloads und Updates zugreifen können
Suchen Sie unter Verfügbare Updates die Minecraft-App und klicken Sie auf den Download-Button daneben
Alternativ können Sie auf Updates abrufen klicken, um alle Ihre Microsoft Store-Apps zu aktualisierenMicrosoft Store zeigt, wie Sie Updates erhalten

So beheben Sie, dass Minecraft unter Windows 10 nicht aktualisiert wird

Wenn die Minecraft-App für Microsoft Store nicht aktualisiert wird, gibt es verschiedene Lösungen, mit denen Sie versuchen können, dieses Problem zu beheben, ohne sich an professionelle Hilfe zu wenden. Folgendes sollten Sie tun:

1. Führen Sie Windows Update aus

Sie sollten Windows 10 auf die neueste Version aktualisieren, damit Sie die neuesten Verbesserungen, Hotfixes und Sicherheitspatches erhalten. Außerdem funktioniert der Microsoft Store nicht ordnungsgemäß, wenn Windows veraltet ist. So machen Sie es möglich:

Klicken Sie auf die Schaltfläche Start, geben Sie Nach Updates suchen ein und drücken Sie die EingabetasteWindows 10 zeigt, wie nach Systemupdates gesucht wird
Windows sollte automatisch nach Updates suchen. Wenn dies nicht der Fall ist, klicken Sie auf die Schaltfläche Nach Updates suchenWindows 10 zeigt, wie nach Updates gesucht wird
Wenn etwas gefunden wird, klicken Sie auf die Schaltfläche HerunterladenWindows 10 zeigt, wie Systemupdates heruntergeladen werden
Versuchen Sie anschließend, Minecraft zu aktualisieren

2. Verwenden Sie die Problembehandlung für Windows Store Apps

Windows 10 bietet eine integrierte Fehlerbehebung für Microsoft Store-Apps. Es behebt häufig auftretende Probleme, die verhindern, dass Ihre Apps ausgeführt und aktualisiert werden. Es ist also auf jeden Fall einen Versuch wert, zumal es automatisch Korrekturen anwendet. So verwenden Sie es:

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Schaltfläche Start und gehen Sie zu EinstellungenWindows 10 zeigt, wie Sie über das Kontextmenü Start auf Einstellungen zugreifen
Klicken Sie auf Update & SicherheitWindows 10 zeigt, wie Sie auf die Update- und Sicherheitseinstellungen zugreifen
Wählen Sie Fehlerbehebung und klicken Sie auf Zusätzliche FehlerbehebungWindows 10 zeigt, wie Sie auf zusätzliche Fehlerbehebungen zugreifen können
Wählen Sie Windows Store Apps aus und klicken Sie auf Problembehandlung ausführenSo führen Sie die Windows Store Apps-Fehlerbehebung aus

Überprüfen Sie dies -  So beheben Sie keine Option "Auf jeden Fall ausführen" auf SmartScreen unter Windows 10

3. Verwenden Sie die Windows Update-Problembehandlung

Ähnlich wie bei der vorherigen Lösung steht eine Fehlerbehebung zur Verfügung, mit der häufig auftretende Probleme behoben werden können, die verhindern, dass Windows Update ordnungsgemäß funktioniert. Da Windows Update direkt mit dem Microsoft Store verbunden ist, sollten Sie alle Probleme beheben, um sicherzustellen, dass Sie Minecraft für Windows 10 aktualisieren können. Folgendes müssen Sie tun:

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Schaltfläche Start und wählen Sie EinstellungenWindows 10 zeigt, wie Sie über das Kontextmenü Start auf Einstellungen zugreifen
Gehen Sie zu Update & SicherheitWindows 10 zeigt, wie Sie auf die Update- und Sicherheitseinstellungen zugreifen
Klicken Sie auf der linken Seite auf Fehlerbehebung
Klicken Sie auf Zusätzliche FehlerbehebungenWindows 10 zeigt, wie Sie auf zusätzliche Fehlerbehebungen zugreifen können
Wählen Sie Windows Update und klicken Sie auf Problembehandlung ausführenWindows 10 zeigt, wie die Windows Update-Fehlerbehebung ausgeführt wird

4. Starten Sie den Windows Update-Dienst neu

Für Windows Update ist ein spezieller Dienst verantwortlich, der immer im Hintergrund ausgeführt werden muss. Andernfalls können verschiedene Computerprobleme auftreten und Microsoft Store-Apps wie Minecraft können nicht aktualisiert werden.

Drücken Sie die Windows-Taste, suchen Sie nach Diensten und öffnen Sie diese App
Suchen Sie Windows Update und wählen Sie es ausWindows 10 zeigt, wie Sie auf die Eigenschaften des Windows Update-Dienstes zugreifen
Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf diesen Eintrag und gehen Sie zu Eigenschaften
Bleiben Sie auf der Registerkarte Allgemein
Setzen Sie den Starttyp auf Automatisch (verzögerter Start).
Wenn der Servicestatus „Gestoppt“ lautet, klicken Sie auf die Schaltfläche „Start“
Klicken Sie auf Übernehmen und beenden Sie das ProgrammWindows 10 zeigt, wie Sie die Eigenschaften des Windows Update-Dienstes ändern
Suchen Sie den Microsoft Store-Installationsdienst und klicken Sie mit der rechten Maustaste daraufSo beenden Sie den Microsoft Store-Installationsdienst
Klicken Sie auf Stopp, warten Sie einige Sekunden und klicken Sie dann auf Start
Versuchen Sie jetzt, Minecraft zu aktualisieren

5. Setzen Sie die Minecraft-App zurück

Eine gute Möglichkeit, Minecraft-Probleme zu beheben, besteht darin, die App für Windows 10 zurückzusetzen.

Klicken Sie auf die Schaltfläche Start, suchen Sie nach der Minecraft-App und wählen Sie App-EinstellungenSo greifen Sie auf die Minecraft-App-Einstellungen zu
Scrollen Sie nach unten und klicken Sie auf die Schaltfläche ZurücksetzenWindows 10 zeigt, wie die Minecraft-App zurückgesetzt wird
Klicken Sie zur Bestätigung erneut darauf
Versuchen Sie jetzt, Minecraft zu aktualisieren

Überprüfen Sie dies -  So installieren Sie die Zoom-Videokonferenz-App unter Linux

6. Installieren Sie die Minecraft-App neu

Wenn das Zurücksetzen nicht hilft, sollten Sie Minecraft für Windows 10 neu installieren. Dazu müssen Sie zuerst die App deinstallieren und dann erneut aus dem Microsoft Store entpacken. Hier ist wie:

Drücken Sie die Win-Taste, geben Sie Minecraft ein und klicken Sie auf App-EinstellungenSo greifen Sie auf die Minecraft-App-Einstellungen zu
Gehen Sie zum unteren Bildschirmrand
Klicken Sie auf Deinstallieren und dann erneut, um dies zu bestätigenWindows 10 zeigt, wie Sie die Minecraft-App deinstallieren
Starten Sie den Microsoft Store
Suchen Sie nach Minecraft und klicken Sie auf Installieren. Es wird automatisch die neueste Version installiert

7. Installieren Sie Minecraft Java Edition neu

Minecraft Java Edition kann auf herkömmliche Weise neu installiert werden: Entfernen Sie sie aus der Liste der installierten Anwendungen und laden Sie das Tool herunter und installieren Sie es erneut. Sie müssen Java nicht neu installieren.

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Schaltfläche Start und gehen Sie zu Apps und FunktionenWindows 10 zeigt, wie Sie über das Kontextmenü Start auf Apps und Funktionen zugreifen
Suchen Sie Minecraft Launcher und wählen Sie es aus
Klicken Sie auf Deinstallieren und dann erneut, um dies zu bestätigenWindows 10 zeigt, wie Minecraft Launcher deinstalliert wird
Befolgen Sie die schrittweisen Anweisungen zum Entfernen
Laden Sie die Minecraft Java Edition herunter
Installiere das Spiel auf deinem PC. Sie erhalten automatisch die neueste Version

Fazit

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Sie Minecraft unter Windows 10 problemlos aktualisieren können, unabhängig davon, ob Sie die Java- oder die Microsoft Store-Edition bevorzugen. Wenn beim Versuch, die App zu aktualisieren, Probleme auftreten, sollten Sie Windows 10 auf die vorherige Version aktualisieren und die Problembehandlung für Windows Store Apps verwenden.

Es ist auch eine gute Idee, die Windows Update-Fehlerbehebung auszuführen, den Windows Update-Dienst neu zu starten sowie die Minecraft-App zurückzusetzen oder neu zu installieren.

Sind Sie beim Versuch, Minecraft zu aktualisieren, auf Fehler gestoßen? Lass es uns im Kommentarbereich unten wissen.