Chrome unterstützt mehrere Profile. Was ein Profil vom anderen unterscheidet, ist das Google-Konto, das mit einem Profil verbunden ist (oder nicht).

Benutzer können ein neues Chrome-Profil erstellen und es mit ihrem Google-Konto synchronisieren oder das Hinzufügen eines Kontos überspringen und alles lokal halten. Was ein Benutzer nicht tun kann, ist ein Profil ohne Namen zu erstellen.

Ändern Sie den Namen des Chrome-Profils

Der Chrome-Profilname wird beim Erstellen festgelegt und Benutzer können ohne ihn nicht fortfahren. Die Daten für jedes Profil werden getrennt gehalten, so dass es naheliegend ist, dass der Name unglaublich wichtig ist.

Ein Profilname ist zwar wichtig, aber nicht in Stein gemeißelt. Ein Profilname ist eine benutzerfreundliche Möglichkeit für Benutzer, ihre Profile zu identifizieren, wenn sie zwischen ihnen wechseln. Chrome weist Nummern zu, z. Profil1, Profil2, Profil3 usw., um ein Profil und seinen Ordner zu identifizieren.

Überprüfen Sie dies -  So beheben Sie, dass die iPhone-Kamera nicht fokussiert

Dies bedeutet, dass Sie den Namen des Chrome-Profils ändern können.

Öffnen Sie Chrome. Klicken Sie oben rechts auf das Profilsymbol. Wählen Sie aus der Liste der Profile das Profil aus, das Sie umbenennen möchten. Wenn es sich um das aktuelle Profil handelt, können Sie die Schritte 2 und 3 überspringen. Klicken Sie im Chrome-Fenster des Profils oben rechts auf die Schaltfläche "Weitere Optionen". Einstellungen auswählen. Klicken Sie oben im Bereich "Sie und Google" auf "Chrome-Name und Bild".

Klicken Sie in das Namensfeld. Ändern / bearbeiten Sie den Namen. Gehen Sie zurück oder schließen Sie das Browserfenster. Starten Sie Chrome neu. Der Profilname wird aktualisiert.

Überprüfen Sie dies -  So führen Sie zwei Ordner unter Windows 10 zusammen

Ändern Sie das Chrome-Profilbild

Mit der obigen Option können Sie zwar das Chrome-Profilbild ändern, dies ist jedoch nur eingeschränkt möglich. Sie können ein Bild aus Voreinstellungen auswählen, aber Sie können kein Bild von Ihrem Desktop auswählen.

So legen Sie ein benutzerdefiniertes Profilbild in Chrome fest:

Melden Sie sich in Ihrem Google Mail-Konto an. Ändern Sie das Profilbild des Google Mail-Kontos in das Profilbild, das Sie in Chrome verwenden möchten. Öffnen Sie Chrome. Gehen Sie zu den Chrome-Einstellungen. Wenn die Synchronisierung aktiviert ist, schalten Sie sie aus. Schalten Sie die Synchronisierung nach dem Ausschalten wieder ein. Das Profilbild wird sofort aktualisiert.

Überprüfen Sie dies -  So ändern Sie das Instagram-Symbol auf Ihrem iPhone

Hinweis: Wenn Sie die Chrome-Synchronisierung in Chrome nicht aktivieren, können Sie kein benutzerdefiniertes Profilbild festlegen. Die Synchronisierung des neuen Profilbilds mit Chrome kann manchmal etwas dauern.

Fazit

Aus irgendeinem Grund bietet Chrome in Bezug auf die Profilanpassung nicht viel. Es ist ein Browser, daher gibt es nicht viel von einem Profil, das ein Benutzer pflegen möchte, aber es ist immer noch sehr restriktiv.