Windows 10 ist in mehreren Sprachen verfügbar. Benutzer können die Anzeigesprache des Betriebssystems ändern, dh welche Sprache auf den Schaltflächen, in den Menüs und in den Apps angezeigt wird, und Benutzer können die Eingabesprache ändern, dh welche Sprache ein Benutzer eingeben kann.

Die Sprache kann ausgewählt werden, wenn ein Benutzer Windows 10 herunterlädt oder installiert, sie kann jedoch jederzeit geändert werden. Wenn Sie Windows 10 in Englisch (oder einer anderen Sprache) installiert haben, können Sie die Sprache des Betriebssystems ändern oder eine andere Eingabesprache daneben installieren.

Japanische Tastatur IME funktioniert nicht (FIX)

Japanisch ist eine von vielen Eingabesprachen, die Windows 10 unterstützt. Sie müssen das Sprachpaket dafür installieren, aber wenn es nicht funktioniert, sind hier einige Dinge zu versuchen.

Überprüfen Sie dies -  So greifen Sie auf Microsoft OneDrive unter Linux zu

Stellen Sie sicher, dass Sie auf die japanische Sprache umgestellt haben und

1. Führen Sie die Tastatur-Fehlerbehebung aus

Das erste, was Sie versuchen sollten, ist die Tastatur-Fehlerbehebung.

Öffnen Sie die App Einstellungen mit der Tastenkombination Win + I.
Gehen Sie zu Update & Sicherheit.
Wählen Sie die Registerkarte Fehlerbehebung.
Klicken Sie auf Zusätzliche Fehlerbehebungen.
Wählen Sie die Tastatur-Fehlerbehebung.
Führen Sie es aus und wenden Sie alle empfohlenen Korrekturen an.

2. Sprache und Eingabemethode ändern

Die Eingabe in Japanisch erfolgt in zwei Schritten. Wenn Sie nur in die Sprache wechseln, können Sie weiterhin Englisch eingeben.

Wechseln Sie in die japanische Sprache (verwenden Sie die Tastenkombination Alt + Umschalt, um die Sprache zu wechseln).
Wenn Sie auf die Taskleiste schauen, sehen Sie ein A-Symbol.
Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das A-Symbol und aktivieren Sie die Kana-Eingabe oder aktivieren Sie Katakana oder Hiragana, je nachdem, was Sie verwenden möchten.

Überprüfen Sie dies -  So aktivieren Sie die HiDPi-Skalierung unter Linux

3. Ändern Sie das Tastaturlayout

Neben der Installation der japanischen Sprache müssen Sie auch das richtige Tastaturlayout installieren.

Wechseln Sie in die japanische Sprache.
Öffnen Sie die App Einstellungen mit der Tastenkombination Win + I.
Gehe zu Zeit und Sprache.
Wählen Sie die Registerkarte Sprache.
Wählen Sie Japanisch und klicken Sie auf Optionen.
Klicken Sie auf Layout ändern.
Öffnen Sie die Dropdown-Liste und wählen Sie Japanisch.
Klicken Sie auf OK und starten Sie das System neu.

4. Deinstallieren Sie die japanische Sprache und installieren Sie sie erneut

Öffnen Sie die App Einstellungen mit der Tastenkombination Win + I.
Gehe zu Zeit und Sprache.
Wählen Sie die Registerkarte Sprache.
Wählen Sie die japanische Sprache und klicken Sie auf Entfernen.
Klicken Sie nach dem Entfernen auf die Schaltfläche Sprache hinzufügen.
Suchen Sie nach Japanisch und fügen Sie es erneut hinzu.

Überprüfen Sie dies -  So sehen Sie 360 ​​Videos in Windows 10 über die Movies & TV App

Fazit

Windows 10 bietet eine hervorragende Unterstützung für die japanische Sprache. Da es jedoch mehr als eine Eingabemethode gibt, ist die Aktivierung etwas anders. Windows 1o bietet diesbezüglich nicht viele Anweisungen, und Benutzer gehen davon aus, dass die Sprache ähnlich wie andere Sprachen verwendet werden kann. Wenn Sie Probleme beim Eingeben von Japanisch haben, haben Sie wahrscheinlich nicht richtig zur Sprache gewechselt.