In iOS 10 hat Apple Entwicklern den Zugriff auf Siri und die Telefon-App geöffnet. Dies bedeutet, dass Sie Siri bitten können, eine Nachricht über WhatsApp zu senden. Wenn Sie einen Anruf bei WhatsApp erhalten, werden Sie nicht mehr nur über eine kleine Benachrichtigung benachrichtigt. Der Anruf kommt über die Telefon-App, obwohl es sich immer noch um einen WhatsApp-Anruf handelt. Die meisten Entwickler haben den Zugriff der Telefon-App schnell genutzt, aber das Gleiche gilt nicht für den Siri-Zugriff. Nicht viele Apps haben davon Gebrauch gemacht, was eine Schande ist. Das neueste, was an Bord kommt, ist Evernote. Sie können Siri jetzt bitten, eine Notiz in Evernote zu erstellen. Dies ist eine neue Funktion in der Evernote-App, sodass Sie sie aktualisieren müssen.

Überprüfen Sie dies -  So blenden Sie die App-Liste im Startmenü in Windows 10 aus

Evernote Siri Access

Öffnen Sie die App Einstellungen und tippen Sie auf Siri & Search. Scrollen Sie durch die Liste der Apps und tippen Sie auf Evernote. Aktivieren Sie die Option „Mit Siri verwenden“.

Nach der Aktivierung tippen und halten Sie die Home-Taste oder tippen Sie auf Ihren AirPod, um Siri zu aktivieren. Sagen Sie ihr, sie soll sich in Evernote eine Notiz machen. Siri wird Sie dann fragen, was Sie der Notiz hinzufügen möchten. Gehen Sie voran und diktieren Sie es ihr.

Einschränkungen

Die Funktionalität ist natürlich eingeschränkt. Alles was Sie tun können, ist Siri zu bitten, eine Notiz hinzuzufügen, und sie wird es tun. Sie können nicht auswählen, zu welchem ​​Notizbuch die Notiz hinzugefügt werden soll, Sie können kein neues Notizbuch hinzufügen und Sie können den Titel der Notiz nicht bearbeiten. Für alles andere als das Hinzufügen des Inhalts der Notiz müssen Sie die Evernote-App durchgehen.

Überprüfen Sie dies -  So beheben Sie "Wir konnten keine Ordner finden, die Ihnen angezeigt werden" in den Speichereinstellungen unter Windows 10

Es versteht sich von selbst, dass Siri sehr eindimensional ist, selbst wenn Evernote und nicht die Stock Notes-App verwendet werden. Es stellt sich die Frage, ob dies eine Siri-Einschränkung ist oder ob Evernote nicht daran gedacht hat, umfassende Unterstützung hinzuzufügen.

Vielleicht lässt Apple Benutzer Siri keine neuen Tricks beibringen. Es würde erklären, warum so viele von ihnen darauf verzichtet haben, Unterstützung dafür hinzuzufügen. Apps von Drittanbietern, insbesondere solche, die in iOS überwiegend den Stock-Apps vorgezogen werden, sind funktionsreich. Wenn ein Entwickler in Bezug auf die Funktionen von Siri nur einen einfachen Befehl ausführen kann, ist er es nicht wert.

Überprüfen Sie dies -  So installieren Sie PhpMyAdmin auf Ubuntu Server

Benutzer und Entwickler möchten Siri für die Interaktion mit nicht auf Lager befindlichen Apps verwenden können. Es ist möglich, dass einige Leute sogar ihre Geräte jailbreaken, um zu versuchen, Siri weitere Funktionen hinzuzufügen. Es ist definitiv eine Funktion, die Apple mehr öffnen und flexibler gestalten sollte.