Wenn Sie auf dem Markt für einen Windows 10-Laptop sind, werden Sie viele und viele verschiedene Hersteller durchlaufen. Dieselben Hersteller werden Ihnen viele Optionen anbieten können. Preis, Spezifikationen und mitgelieferte Software variieren.

Im Gegensatz zu Macs, die nur in einer begrenzten Anzahl von Konfigurationen verfügbar sind, gibt es Windows 10-Systeme in unzähligen Variationen. Um diese Systeme individuell verfolgen zu können, insbesondere wenn es um Support geht, geben die Hersteller ihnen ein Service-Tag.

Service-Tags auf Windows 10-Laptops

Ein Service-Tag ist für jedes System eindeutig und ermöglicht es dem Hersteller des Systems, sofort zu erkennen, welche Hardware darauf konfiguriert ist.

Auf der Website des Laptop-Herstellers wird ein Service-Tag eingegeben, mit dem Benutzer unter anderem schnell Treiber dafür finden können.

Überprüfen Sie dies -  So richten Sie gmusicbrowser unter Linux ein

1. Suchen Sie das Service-Tag auf dem Laptop

Der einfachste Weg, ein Service-Tag zu finden, besteht darin, unter Ihrem Laptop nachzuschauen. Sie finden einen Aufkleber, auf dem das Service-Tag deutlich angegeben ist.

2. Suchen Sie das Service-Tag über die Eingabeaufforderung

Wenn Sie Ihren Laptop verwenden und ihn nicht umdrehen möchten, um das Service-Tag zu lesen, oder wenn das Tag abgenutzt ist, finden Sie das Tag in der Eingabeaufforderung.

Öffnen Sie die Eingabeaufforderung mit Standardbenutzerrechten (Administratorrechte nicht erforderlich). Führen Sie diesen Befehl aus: wmic bios get serialnumber Der Befehl gibt das Service-Tag zurück.

3. Suchen Sie das Service-Tag über PowerShell

Sie können das Service-Tag auch über PowerShell nachschlagen.

Überprüfen Sie dies -  So deinstallieren Sie Microsoft Store-Apps unter Windows 10

Öffnen Sie PowerShell (Administratorzugriff ist nicht erforderlich). Führen Sie diesen Befehl aus: wmic bios get serialnumber Beachten Sie das Service-Tag, das der Befehl zurückgibt.

4. Suchen Sie das Service-Tag über das BIOS

Das Service-Tag wird auch in Ihre BIOS-Informationen geschrieben. Möglicherweise müssen Sie danach suchen, dies sollte jedoch auf der Hardware-Zusammenfassung oder einer ähnlichen Registerkarte erfolgen.

Fahren Sie Ihr System herunter. Schalten Sie das System ein und tippen Sie auf die Taste F2. Wenn die Taste F2 nicht funktioniert, suchen Sie nach der Taste, die Sie antippen müssen, um auf das BIOS zuzugreifen, und tippen Sie darauf. Gehen Sie durch das BIOS und suchen Sie das Service-Tag.

Überprüfen Sie dies -  So finden Sie die Rezeptnummer von Brillen

Verwenden eines Service-Tags

Nachdem Sie Ihr Service-Tag haben, können Sie es verwenden, um Online-Support zu erhalten oder Treiber für Ihr System zu finden.

Besuchen Sie die Website des Herstellers Ihres Laptops. Geben Sie das Service-Tag in das angegebene Feld ein oder sprechen Sie mit einem Support-Techniker.

Service-Tags sind nicht austauschbar. Sie können nur ein Service-Tag für das System verwenden, dem es zugewiesen wurde. Sie können das Service-Tag auch nicht auf einem Dell-System auf einer anderen Nicht-Dell-Website verwenden.

Service-Tags gefährden Ihr System nicht, wenn sie durchgesickert oder gestohlen werden. Nicht alle Laptop-Hersteller stellen ein Service-Tag für ihre Geräte aus.