Spiele sind komplexe Apps, aber Apps, und wie jede App können sie auf Probleme stoßen. Ähnlich wie viele Apps einen abgesicherten Modus haben, z. B. Outlook, haben Spiele auf Steam auch einen.

Der abgesicherte Modus für Spiele ermöglicht es Benutzern, das Spiel in seiner einfachsten, abgespeckten Version auszuführen. In diesem Modus können Benutzer Probleme mit dem Spiel beheben, z. B. durch einen konstanten Abfall der FPS, einen Fehler beim Laden, eine Verzögerung, einen Bildschirmriss usw., indem sie die Einstellungen durchgehen.

Der abgesicherte Modus ist auch nützlich, wenn Sie versuchen, ein älteres Spiel auf einem neueren System zu spielen. Das Spiel wurde möglicherweise nicht aktualisiert, um auf der Hardware ausgeführt zu werden, die Sie haben. Wenn Sie es im abgesicherten Modus spielen, erhalten Sie ein besseres Spielerlebnis.

Überprüfen Sie dies -  Mehrere Displays funktionieren unter Windows 10 nicht (FIXED)

Spiele im abgesicherten Modus bei Steam

Sie können jedes Steam-Spiel im abgesicherten Modus ausführen. Der Prozess ist der gleiche. Einige Spiele bieten möglicherweise eine Option zum Ausführen im abgesicherten Modus, wenn Sie auf „Spielen“ klicken. Sie können sie jedoch jederzeit mit einem einfachen Schalter erzwingen.

Hinweis: Das Spiel muss auf Ihrem System installiert / heruntergeladen sein. Wenn sich das Spiel auf einem externen Laufwerk befindet, müssen Sie das Laufwerk anschließen, bevor Sie fortfahren können.

Öffnen Sie Steam.
Geh zur Bibliothek.
Wählen Sie das Spiel aus, das Sie im abgesicherten Modus ausführen möchten.
Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Eigenschaften aus dem Kontextmenü.

Überprüfen Sie dies -  So importieren und exportieren Sie Energiepläne in Windows 10

Gehen Sie zur Registerkarte Allgemein.
Klicken Sie auf Startoptionen festlegen.
Entfernen Sie alles in der Leiste und geben Sie -safe ein.
Klicken Sie auf OK und schließen Sie das Eigenschaftenfenster.
Spielen Sie das Spiel und es wird im abgesicherten Modus gestartet

Abgesicherter Modus

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um den abgesicherten Modus zu verlassen oder zu verhindern, dass das Spiel erneut im abgesicherten Modus ausgeführt wird.

Öffnen Sie Steam.
Geh zur Bibliothek.
Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Spiel und wählen Sie Eigenschaften.
Gehen Sie zur Registerkarte Allgemein.
Klicken Sie auf Startoptionen festlegen.
Entfernen Sie den Schalter -safe aus dem Feld Startoptionen.
Klicken Sie auf OK und schließen Sie das Eigenschaftenfenster.
Führen Sie das Spiel aus und es wird normal ausgeführt.

Überprüfen Sie dies -  So extrahieren Sie Hintergrundbilder aus einer Themendatei unter Windows 10

Fazit

Wenn Sie ein Spiel im abgesicherten Modus ausführen, kann der Start länger dauern. Je größer das Spiel, desto länger kann es dauern, bis es ausgeführt wird. Sobald es läuft, können Sie seine Einstellung ändern und Sie können es ohne Probleme spielen.

Wenn ein Spiel auch im abgesicherten Modus nicht ausgeführt werden kann, versuchen Sie, seine Dateien zu überprüfen. Wenn sie beschädigt sind, lädt Steam sie erneut herunter und repariert das Spiel. Es besteht die Möglichkeit, dass es nicht funktioniert. In diesem Fall müssen Sie das Spiel möglicherweise deinstallieren und neu installieren.