Elemente in Ordnern im Finder können auf verschiedene Arten sortiert und gruppiert werden. Sie haben die üblichen Datums-Sortieroptionen, die Typensortierung, die Größensortierungsoption, die Sortierung nach Tags und vieles mehr. Möglicherweise stellen Sie jedoch fest, dass die Standardordnergruppe im Finder für einen bestimmten Ordner immer wieder zurückgesetzt wird. Wenn Sie es erneut besuchen, sind die Gruppen verschwunden und Ihre Dateien verwenden die Standardsortierregeln. Hier erfahren Sie, wie Sie die Standarddateigruppierung für einen Ordner im Finder festlegen und ihn tatsächlich zum Festhalten bringen können.

Standardgruppierungsordner

Es gibt zwei Möglichkeiten, dies zu tun. Wählen Sie, was Ihnen am besten gefällt, obwohl weder besser noch bequemer als das andere ist.

Überprüfen Sie dies -  So erhalten Sie den MacOS-Cursor unter Windows 10

Aktivieren Sie Gruppen über das Kontextmenü

Navigieren Sie zu dem Ordner, für den Sie die Sortieransicht festlegen möchten. Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie im Kontextmenü die Option „Gruppen verwenden“. Klicken Sie noch einmal mit der rechten Maustaste in den Ordner und wählen Sie die Option „Gruppieren nach“. Wählen Sie im Untermenü aus, wie die Dateien im Ordner sortiert werden sollen, z. B. nach Tag, Datum, Größe usw.

Finder-Ansichtsoptionen

Öffnen Sie den Ordner, für den Sie die Sortieransicht festlegen möchten. Gehen Sie in der Menüleiste zu Ansicht> Ansichtsoptionen anzeigen. Stellen Sie sicher, dass Sie Ansichtsoptionen für den Ordner und nicht für den Desktop erhalten. In dem sich öffnenden Fenster befindet sich eine Dropdown-Liste „Gruppieren nach“. Öffnen Sie es und wählen Sie aus, wie Sie die Dateien im Ordner gruppieren möchten. Das ist alles.

Überprüfen Sie dies -  So konvertieren Sie eine MOV-Datei unter macOS in MP4

Wenn Sie den Ordner das nächste Mal öffnen, bleibt die Gruppierung bestehen, unabhängig davon, ob es sich um einen Neustart oder nach dem Aufwecken Ihres Mac aus dem Ruhezustand handelt. Alle neuen Dateien, die Sie hinzufügen, werden ebenfalls entsprechend gruppiert.

Diese Option wird für jeden Ordner festgelegt. Sie werden jedoch feststellen, dass im Fenster „Ansichtsoptionen“ die Schaltfläche „Als Standard verwenden“ angezeigt wird. Wenn Sie darauf klicken, wird dieselbe Gruppierung auf alle Ordner angewendet. Wenn Sie es immer vorziehen, dass Dateien auf eine bestimmte Weise sortiert werden, ist dies die richtige Vorgehensweise. Dies gilt für alle Ordner, die Sie derzeit haben, und für alle neuen Ordner, die Sie erstellen. Sie können die Gruppierung für einen bestimmten Ordner weiterhin selektiv ändern. Sie müssen lediglich das Fenster Ansichtsoptionen für diesen Ordner aufrufen und eine andere Gruppierungsmethode auswählen.

Überprüfen Sie dies -  Mit dem Puzzle-Wecker können Sie Rätsel lösen und prüfen, ob Sie wach sind

macOS ist in einigen Bereichen ziemlich flexibel, insbesondere wenn es um benutzerdefinierte Datei- und Ordnereinstellungen geht.