Der Datei-Explorer speichert einen Verlauf von allem, wonach Sie gesucht haben, und ermöglicht es Ihnen, die Suchergebnisse zu speichern. Sie müssen die Ergebnisse manuell speichern, aber der Verlauf wird automatisch gespeichert. Dies kann sowohl nützlich als auch ärgerlich sein. Es hängt wirklich davon ab, wie Sie die Suchfunktion bevorzugen und wie oft Sie sie verwenden. Der Suchverlauf kann für eine Weile nützlich sein, aber wenn Sie nicht mehr zu einem bestimmten Suchbegriff zurückkehren müssen, ist es wenig hilfreich, ihn im Verlauf zu behalten. So können Sie den Suchverlauf im Datei-Explorer unter Windows 10 löschen.

Löschen Sie den Suchverlauf im Datei-Explorer

Wir werden vier verschiedene Methoden zum Löschen des Suchverlaufs im Datei-Explorer detailliert beschreiben. Diese Methoden funktionieren möglicherweise alle oder nur eine davon. Dies hängt von der Version von Windows 10 ab, die Sie ausführen. Die Methoden 1 und 2 funktionieren weniger wahrscheinlich, wenn Sie Windows 10 1909 oder höher ausführen. Methode 3 und 4 funktionieren unabhängig davon, welche Version von Windows 10 Sie haben.

Überprüfen Sie dies -  10 großartige Regenmesser-Skins für Windows 10

Methode 1: Umschalt + Löschen

Ähnlich wie die Tastenkombination Umschalt + Löschen in Browsern kann dieselbe Verknüpfung einzelne Einträge im Verlauf des Datei-Explorers löschen.

Öffnen Sie den Datei-Explorer. Es spielt keine Rolle, in welchem ​​Ordner Sie es öffnen, da der Verlauf nicht spezifisch für Ordner ist.
Klicken Sie in die Suchleiste und warten Sie, bis die Liste der Elemente aus Ihrem Suchverlauf angezeigt wird.
Verwenden Sie die Pfeiltasten oder die Maus, um einen Eintrag zu markieren.
Tippen Sie nach dem Markieren auf die Tastenkombination Umschalt + Löschen, um sie zu entfernen.

Methode 2: Registerkarte Suchen

Diese Methode funktioniert nur unter älteren / früheren Versionen von Windows 10 und möglicherweise auch unter Windows 8 / 8.1. Es ist unwahrscheinlich, dass es unter Windows 7 funktioniert.

Überprüfen Sie dies -  So beheben Sie ein leeres Eigenschaftenfenster für GeekTool unter macOS

Öffnen Sie den Datei-Explorer in einem beliebigen Ordner Ihrer Wahl.
Klicken Sie in die Suchleiste.
Überprüfen Sie, ob der Multifunktionsleiste eine neue Registerkarte „Suchen“ hinzugefügt wurde.
Wenn die Registerkarte angezeigt wird, gehen Sie dazu.
Öffnen Sie auf der Registerkarte „Suchen“ die Dropdown-Liste „Letzte Suchanfragen“.
Klicken Sie auf die Option „Suchverlauf löschen“.

Methode 3: Ändern Sie die Windows-Registrierung

Sie können eine kleine Änderung in der Registrierung vornehmen und den Suchverlauf des Datei-Explorers zurücksetzen.

Tippen Sie auf die Tastenkombination Win + R, um das Ausführungsfeld zu öffnen.
Geben Sie im Feld Ausführen ‚regedit‘ ein und tippen Sie auf die Eingabetaste.
Wechseln Sie im geöffneten Registrierungseditor zu diesem Speicherort:

ComputerHKEY_CURRENT_USERSoftwareMicrosoftWindowsCurrentVersionExplorerWordWheelQuery

Löschen Sie alles unter der Taste ‚WorldWheelQuery‘.
Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Taskleiste und wählen Sie im Kontextmenü die Option Task-Manager.
Suchen Sie auf der Registerkarte Prozesse nach Windows Explorer.
Wählen Sie es aus und klicken Sie unten rechts auf die Schaltfläche Neustart.
Der Suchverlauf im Datei-Explorer sollte gelöscht werden.

Überprüfen Sie dies -  So entfernen Sie tote Elemente aus dem Start im Task-Manager unter Windows 10

Methode 4: Such-ms:

Sie können erzwingen, dass die Registerkarte „Suchen“ in neueren Versionen von Windows 10 angezeigt wird, und den Verlauf des Datei-Explorers daraus löschen.

Öffnen Sie den Datei-Explorer.
Klicken Sie in die Suchleiste und geben Sie search-ms: ein. Tippen Sie auf die Eingabetaste.
Die Registerkarte Suchen wird nun in der Multifunktionsleiste angezeigt.
Gehen Sie zur Registerkarte Suchen. Klicken Sie auf den Dropdown-Pfeil neben Letzte Suchanfragen.
Wählen Sie in der Dropdown-Liste „Suchverlauf löschen“ aus.

Microsoft hat den Datei-Explorer geändert, scheint jedoch eine Option zum einfachen Löschen des Suchverlaufs ausgelassen zu haben. Wir empfehlen, dass Sie die Methoden 1 und 2 und dann 4 ausprobieren. Möglicherweise möchten Sie die Registrierung zuletzt bearbeiten. Sobald der Suchverlauf gelöscht wurde, wird basierend auf Ihren Suchanfragen ein neuer Verlauf ausgefüllt.