Wenn Sie Kali Linux verwenden, müssen Sie möglicherweise gelegentlich hexadezimale Dateien bearbeiten. Zum Glück gibt es einige Optionen für die Hex-Bearbeitung unter Kali Linux. In diesem Handbuch werden diese Optionen und ihre Einrichtung erläutert.

Option 1 – GHex

Die beste Option für die Hex-Bearbeitung unter Kali Linux ist das GHex-Tool. Es ist in den Kali-Quellen enthalten (basierend auf Debian-Tests), daher ist es nicht sehr wichtig, es zum Laufen zu bringen.

Um mit der Software zu beginnen, müssen Sie ein Terminalfenster auf dem Kali Linux-Desktop öffnen. Dazu können Sie die Tastenkombination Strg + Alt + T drücken. Alternativ können Sie im App-Menü nach „Terminal“ suchen und auf diese Weise starten.

Geben Sie bei geöffnetem und einsatzbereitem Terminalfenster apt install für das Paket „ghex“ ein. Mit diesem Befehl wird das Programm auf Ihrem Computer ausgeführt.

sudo apt install ghex

Nach Eingabe des obigen Befehls werden Sie von Kali Linux aufgefordert, Ihr Kennwort einzugeben. Sie müssen dies tun, da der Befehl sudo ein Root-Befehl ist und ohne ihn nicht funktioniert.

Geben Sie Ihr Passwort ein. Nachdem Sie die Eingabe abgeschlossen haben, beginnt das Terminal mit der Erfassung des „ghex“ -Pakets sowie aller für die Verwendung von Ghex erforderlichen Abhängigkeitsdateien und -pakete. Dieser Vorgang sollte nicht lange dauern.

Überprüfen Sie dies -  Was ist ein GIF und wie verwenden Sie sie?

Wenn alles fertig ist, werden Sie aufgefordert, die Y-Taste auf der Tastatur zu drücken, um Kali zu bestätigen, dass Sie Ghex installieren möchten. Wenn Sie dies tun, ist das Ghex-Hex-Bearbeitungswerkzeug auf Ihrem System betriebsbereit.

Um Ghex auf Kali zu verwenden, öffnen Sie das App-Menü und suchen Sie nach „Ghex“.

Option 2 – HexPad

Wenn GHex nicht Ihr Ding ist und Sie immer noch einen Hexadezimal-Editor für Ihre Kali Linux-Installation benötigen, ist HexPad eine weitere großartige Option. Es ist ein einfacher Hex-Editor nur für Text im Ubuntu Snap Store.

Warum sollten Sie ein Hex-Editor-Tool aus dem Snap Store für eine Sicherheitsdistribution wie Kali verwenden? Nun, Snaps sind alle in einer Sandbox gespeichert, sodass der Code im Snap-Paket den Rest Ihres Betriebssystems nicht berühren kann. Das ist ziemlich gute Sicherheit in meinem Buch.

Um mit HexPad loszulegen, müssen Sie zuerst die Snap-Laufzeit auf Kali installieren. Hier erfahren Sie, wie es geht. Öffnen Sie zunächst ein Terminalfenster auf dem Kali-Desktop, indem Sie Strg + Alt + T drücken oder nach „Terminal“ suchen.

Überprüfen Sie dies -  So hosten Sie einen Minecraft-Server unter Linux

Hinweis: Im Folgenden finden Sie eine kurze Erklärung zum Einrichten von Snap-Paketen unter Kali Linux. Wenn Sie weitere Informationen zu Snap benötigen, lesen Sie bitte unsere Anleitung zum Einrichten von Snaps unter Linux.

Sobald das Terminalfenster geöffnet ist, installieren Sie das Paket „snapd“ mit dem folgenden Befehl.

sudo apt install snapd

Aktivieren Sie nach der Installation der Software die Datei „snapd.socket“ mit dem folgenden Befehl systemctl.

sudo systemctl enable snapd.socket

Starten Sie die Datei „snapd.socket“ mit dem folgenden Befehl systemctl.

sudo systemctl start snapd.socket

Fügen Sie bei aktivierter Datei „snapd.socket“ mit dem folgenden Befehl „echo“ Snap zu Ihrem Pfad hinzu.

export PATH="$PATH:/snap/bin"

Nachdem Sie Ihrem Pfad Snap hinzugefügt haben, müssen Sie App Armor installieren. Ohne AppArmor kann Kali die Ausführung von Snap-Paketen blockieren.

sudo apt install apparmor

Nachdem Sie App Armor eingerichtet haben, können Sie den HexPad-Hex-Editor mit dem folgenden Befehl snap install installieren.

sudo snap install hexpad

Um auf den HexPad-Editor zuzugreifen, geben Sie den folgenden Hexpad-Befehl in ein Terminalfenster ein.

hexpad

Option 3 – Okteta

Eine dritte Option zum Bearbeiten von hexadezimalen Dateien ist Okteta. Es ist eine KDE-Anwendung, aber sie funktioniert einwandfrei mit Kali und ist in den Kali Linux-Softwarequellen enthalten. Um mit dieser Anwendung zu beginnen, starten Sie ein Terminalfenster, indem Sie Strg + Alt + T auf der Tastatur drücken oder im App-Menü nach „Terminal“ suchen.

Überprüfen Sie dies -  Wie man Space Engineers unter Linux spielt

Bei geöffnetem Terminalfenster kann die Installation beginnen. Verwenden Sie im Terminal den Befehl apt install, um das Paket „okteta“ in Kali zu installieren.

sudo apt install okteta

Nachdem Sie den obigen Befehl eingegeben haben, werden Sie von Kali aufgefordert, Ihr Passwort einzugeben. Kali fragt nach Ihrem Passwort, da sudo ein Root-Befehl ist und ein normaler Benutzer keine Root-Funktionen ohne Passwort ausführen kann.

Sobald Sie Ihr Passwort eingegeben haben, sammelt Kali alle Abhängigkeiten, die für die Installation von Okteta erforderlich sind, sowie das Paket „okteta“. Wenn alles fertig ist, werden Sie aufgefordert, Y zu drücken, um fortzufahren. Tun Sie dies, um die Pakete zu installieren.

Die Installation von Okteta auf Kali dauert nur ein paar Sekunden, da die Dateien winzig sind. Schließen Sie nach Abschluss des Installationsvorgangs das Terminalfenster. Um den Okteta-Hex-Editor auf Kali zu verwenden, suchen Sie im App-Menü nach „Okteta“ und starten Sie ihn.