Twitch ist eine großartige Plattform, aber manchmal blockiert es den Browser, insbesondere auf Linux-PCs, die nicht über viele Ressourcen verfügen. Um dieses Problem zu lösen, versuchen Sie am besten, Twitch-Streams ohne Webbrowser anzusehen. Wenn Sie Chrome verwenden, möchten Sie vielleicht trotzdem eine alternative Möglichkeit finden, um Twitch-Streams anzusehen, da der Browser im Laufe der Jahre zu einem großen Ressourcenfresser geworden ist.

Vielleicht ist der beste Weg, Twitch-Streams ohne Browser zu erstellen, die Verwendung eines Tools namens Gnome Twitch. Es ist ein eigenständiges Tool, das die Twitch-API und einige andere Dinge verwendet, damit Benutzer Chrome oder Firefox unter Linux nicht öffnen müssen, um ihre Lieblings-Streams anzusehen. Das Beste ist, dass die Leistung gespart wird, da der schwere Browser aus der Gleichung herausgenommen wird.

SPOILER-ALARM: Scrollen Sie nach unten und sehen Sie sich das Video-Tutorial am Ende dieses Artikels an.

Installation

Ubuntu

Gnome Twitch kann unter Ubuntu installiert werden, sofern einige Anforderungen erfüllt sind. Das erste ist das „Restricted-Extra“ -Paket. Mit dem Paket mit eingeschränkten Extras kann Ubuntu die proprietäre Videodecodierungssoftware h.264 verwenden. Um dieses Paket zu installieren, öffnen Sie ein Terminalfenster und geben Sie Folgendes ein:

sudo apt-get install ubuntu-restricted-extras

Wenn der h.264-Decoder auf dem System installiert ist, muss nur noch Gnome Twitch installiert werden. Dies erfolgt über eine PPA, da Gnome Twitch standardmäßig nicht in Ubuntu-Softwarequellen verwendet wird.

sudo add-apt-repository ppa:nilarimogard/webupd8

Aktualisieren Sie Ubuntu, nachdem Sie die Softwarequelle hinzugefügt haben, die Ubuntu mit der Gnome Twitch-Software versorgt, um diese Änderungen widerzuspiegeln.

sudo apt update

Zuletzt installieren Sie die Software mit:

sudo apt install gnome-twitch gnome-twitch-player-backend-gstreamer-opengl

Debian

sudo apt install gnome-twitch gnome-twitch-player-backend-gstreamer-opengl

Hinweis: Für die Installation dieses Pakets müssen höchstwahrscheinlich nicht freie Software-Repos auf Ihrem System aktiviert sein. Eine Alternative wäre, dieses Paket herunterzuladen.

Überprüfen Sie dies -  So verschlüsseln Sie Dateien mit gocryptfs unter Linux

Arch Linux

Um Gnome Twitch unter Arch Linux zu installieren, müssen Sie manuell ein AUR-Paket erstellen. Gehen Sie dazu zur AUR-Seite und wählen Sie „Snapshot herunterladen“. Öffnen Sie dann ein Terminal und geben Sie mit dem Befehl CD den Ordner Downloads ein.

Hinweis: Damit dieses Paket erstellt werden kann, stellen Sie sicher, dass Sie über das Git-Paket verfügen. Wenn nicht, machen Sie sudo pacman -S git im Terminal, bevor Sie die folgenden Anweisungen befolgen.

cd ~/Downloads

Extrahieren Sie mit dem Befehl untar den Snapshot aus dem Archiv tar.gz.

tar -xvzf gnome-twitch.tar.gz

Verwenden Sie dann erneut CD, um den extrahierten Ordner aufzurufen.

cd gnome-twitch

Installieren Sie als Nächstes die erforderlichen Abhängigkeiten für das zu erstellende Paket:

sudo pacman -S gobject-introspection webkit2gtk libsoup libpeas json-glib gtk3

Wenn Sie fertig sind, starten Sie den Bauprozess:

makepkg

Der Build kann einige Zeit dauern, je nachdem, wie schnell (und leistungsfähig) Ihre CPU ist. Nach Abschluss generiert makepkg ein installierbares Pacman-Paket. Installieren Sie es mit:

sudo pacman -U sudo pacman -U *.pkg.tar.xz

Neben der Installation des Programms selbst müssen Sie auch ein Gnome Twitch-Backend erstellen und installieren. Schnapp es dir Hier, bauen und installieren.

Überprüfen Sie dies -  So sichern Sie Ihre Fotos unter Linux

Fedora

Für die Installation von Gnome Twitch unter Fedora sind einige Pakete erforderlich, die nicht im Betriebssystem enthalten sind. Um dies zu beheben, müssen Fedora-Benutzer RPM Fusion aktivieren. Öffnen Sie ein Terminal und aktivieren Sie mit dem dnf-Paketmanager das Free RPM Fusion-Repository.

sudo dnf https://download1.rpmfusion.org/free/fedora/rpmfusion-free-release-27.noarch.rpm -y

Installieren Sie dann die fehlende Bibliothek mit:

sudo dnf install gstreamer1-libav -y

Zuletzt installieren Sie Gnome Twitch:

dnf copr enable ippytraxx/gnome-twitch

dnf install gnome-twitch

Andere Linuxe über FlatPak

Sie möchten Gnome Twitch auf Ihrer Linux-Distribution zum Laufen bringen, finden aber kein zu installierendes Paket? Verwenden Sie stattdessen Flatpak. Stellen Sie vor dem Installieren dieses Flatpak-Pakets sicher, dass Sie bereits über das Flatpak-Setup verfügen. Wenn dies der Fall ist, öffnen Sie ein Terminalfenster und geben Sie diese Befehle ein, um Gnome Twitch zu installieren.

flatpak remote-add flathub https://flathub.org/repo/flathub.flatpakrepo

flatpak install flathub com.vinszent.GnomeTwitch

Verwenden von Gnome Twitch

Öffnen Sie die App, um Gnome Twitch zu verwenden. Wenn das Programm korrekt installiert wurde, sollten Sie in der Lage sein, auf einen beliebigen Stream zu klicken, der angezeigt wird, und ihn problemlos anzusehen. Starten Sie einen Stream, indem Sie entweder auf „Suchen“ klicken und nach etwas Bestimmtem suchen oder auf einen der beim Start angezeigten Streams klicken. Sie können die Lautstärke des Streams steuern, indem Sie auf das Lautsprechersymbol klicken.

Hinweis: Wenn Sie in Gnome Twitch einen Stream auswählen, sollte dieser automatisch abgespielt werden. Wenn dies nicht der Fall ist, müssen Sie ein Backend installieren. Diese werden größtenteils bei der Installation des Programms eingerichtet. Wenn diese Software aus irgendeinem Grund nicht installiert wurde, sollten Sie sie erneut installieren oder die überprüfen offizielle Dokumentation.

Überprüfen Sie dies -  So erstellen Sie ein Linux NAS mit Amahi

Sobald Sie sich in einem Stream befinden, können Sie Twitch wie auf dem Desktop bequem von einer nativen Linux-Desktop-Anwendung aus erleben. Um über den Chat-Bereich an Streams teilzunehmen, müssen Sie sich anmelden. Um sich anzumelden, klicken Sie auf das Twitch-Symbol in der oberen linken Ecke und wählen Sie „Anmelden“.

Wenn Sie auf Anmelden klicken, wird eine Twitch-Eingabeaufforderung angezeigt. Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein und Sie können loslegen.

Ändern der Stream-Qualität

Das Ändern der Stream-Qualität ist immer der beste Weg, um die Verzögerung beim Ansehen eines Twitch-Streams zu verringern. Mit Gnome Twitch gibt es mehrere Möglichkeiten, dies zu ändern. Um die Qualität des laufenden Streams zu ändern, wählen Sie das Punktmenü und klicken Sie auf „Stream-Qualität“. Von hier aus können Sie die Wiedergabe des Streams anpassen. Zu den Optionen gehören: Quelle, 720p, 480p usw.

Möchten Sie die Videoqualität immer kontrollieren, anstatt sie immer manuell ändern zu müssen? Klicken Sie auf das Twitch-Symbol und dann auf „Einstellungen“. Suchen Sie die Einstellung „Standard“ -Videoqualität, gehen Sie durch das Menü und wählen Sie eine Standard-Videoqualitätseinstellung aus. Von hier an wird Gnome Twitch sicherstellen, dass alle zukünftigen Streams diese Einstellungen berücksichtigen.