Wir behandeln viele verschiedene Tipps zum Ändern des Aussehens von Windows 10. Meistens bearbeiten wir die Windows-Registrierung, um die Aufgabe zu erledigen. Die Änderungen sind klein und größtenteils harmlos, aber das Ändern der Registrierung ist immer mit einem gewissen Risiko verbunden, weshalb Sie sie immer sichern sollten. Es gibt keine Möglichkeit, die Registrierung schnell auf den Standardzustand zurückzusetzen. Wenn Sie das System ziemlich stark geändert haben und Probleme festgestellt haben, können Sie das Erscheinungsbild und die Farbe von Windows 10 zurücksetzen, indem Sie die Registrierungsschlüssel wiederherstellen, die es steuern.

Wenn andere Aspekte von Windows 10 aufgrund Ihrer Bastelarbeiten fehlerhaft sind, wird dies nicht behoben. Es ist nur für Änderungen im Zusammenhang mit dem Erscheinungsbild gedacht, die zurückgesetzt werden müssen.

Überprüfen Sie dies -  So beheben Sie das Blockieren von Outlook-Anmeldeversuchen durch Google Mail

Windows 10-Erscheinungsbild zurücksetzen

Um das Erscheinungsbild und die Farbe von Windows 10 auf die Standardeinstellung zurückzusetzen, müssen einige Änderungen an der Registrierung vorgenommen werden. Deshalb sollten Sie diese zuerst sichern. Ihre Windows 10-Installation sieht möglicherweise nicht richtig aus, aber wenn sie stabil ist, haben Sie eine Registrierung, die mehr als eine Sicherung wert ist.

Öffnen Sie nach dem Sichern der Registrierung eine neue Editor-Datei und fügen Sie Folgendes ein. Speichern Sie die Datei mit der Dateierweiterung REG. Nennen Sie es, was Sie wollen. Es hat keine Auswirkungen auf die Registrierung.

Windows Registry Editor Version 5.00
[HKEY_CURRENT_USERControl PanelDesktopWindowMetrics]
"IconTitleWrap"="1"
"Shell Icon Size"="32"
"BorderWidth"="-15"
"CaptionFont"=hex:f4,ff,ff,ff,00,00,00,00,00,00,00,00,00,00,00,00,90,01,00,00,
00,00,00,01,00,00,05,00,53,00,65,00,67,00,6f,00,65,00,20,00,55,00,49,00,00,
00,00,00,00,00,00,00,00,00,00,00,00,00,00,00,00,00,00,00,00,00,00,00,00,00,
00,00,00,00,00,00,00,00,00,00,00,00,00,00,00,00,00,00,00,00,00,00
"CaptionHeight"="-330"
"CaptionWidth"="-330"
"IconFont"=hex:f4,ff,ff,ff,00,00,00,00,00,00,00,00,00,00,00,00,90,01,00,00,00,
00,00,01,00,00,05,00,53,00,65,00,67,00,6f,00,65,00,20,00,55,00,49,00,00,00,
00,00,00,00,00,00,00,00,00,00,00,00,00,00,00,00,00,00,00,00,00,00,00,00,00,
00,00,00,00,00,00,00,00,00,00,00,00,00,00,00,00,00,00,00,00,00
"MenuFont"=hex:f4,ff,ff,ff,00,00,00,00,00,00,00,00,00,00,00,00,90,01,00,00,00,
00,00,01,00,00,05,00,53,00,65,00,67,00,6f,00,65,00,20,00,55,00,49,00,00,00,
00,00,00,00,00,00,00,00,00,00,00,00,00,00,00,00,00,00,00,00,00,00,00,00,00,
00,00,00,00,00,00,00,00,00,00,00,00,00,00,00,00,00,00,00,00,00
"MenuHeight"="-285"
"MenuWidth"="-285"
"MessageFont"=hex:f4,ff,ff,ff,00,00,00,00,00,00,00,00,00,00,00,00,90,01,00,00,
00,00,00,01,00,00,05,00,53,00,65,00,67,00,6f,00,65,00,20,00,55,00,49,00,00,
00,00,00,00,00,00,00,00,00,00,00,00,00,00,00,00,00,00,00,00,00,00,00,00,00,
00,00,00,00,00,00,00,00,00,00,00,00,00,00,00,00,00,00,00,00,00,00
"ScrollHeight"="-255"
"ScrollWidth"="-255"
"SmCaptionFont"=hex:f4,ff,ff,ff,00,00,00,00,00,00,00,00,00,00,00,00,90,01,00,
00,00,00,00,01,00,00,05,00,53,00,65,00,67,00,6f,00,65,00,20,00,55,00,49,00,
00,00,00,00,00,00,00,00,00,00,00,00,00,00,00,00,00,00,00,00,00,00,00,00,00,
00,00,00,00,00,00,00,00,00,00,00,00,00,00,00,00,00,00,00,00,00,00,00
"SmCaptionHeight"="-330"
"SmCaptionWidth"="-330"
"StatusFont"=hex:f4,ff,ff,ff,00,00,00,00,00,00,00,00,00,00,00,00,90,01,00,00,
00,00,00,01,00,00,05,00,53,00,65,00,67,00,6f,00,65,00,20,00,55,00,49,00,00,
00,00,00,00,00,00,00,00,00,00,00,00,00,00,00,00,00,00,00,00,00,00,00,00,00,
00,00,00,00,00,00,00,00,00,00,00,00,00,00,00,00,00,00,00,00,00,00
"AppliedDPI"=dword:00000060
"PaddedBorderWidth"="-60"
"IconSpacing"="-1125"
"IconVerticalSpacing"="-1125"
"MinAnimate"="0"

Sobald Sie die Datei gespeichert haben, ist es Zeit, die Änderungen mit der Registrierung zusammenzuführen. Bevor Sie dies tun, sollten Sie jedoch alle Apps deaktivieren, die die Windows 10-Benutzeroberfläche ändern. Im Idealfall sollten Sie sie aus Sicherheitsgründen deinstallieren. Wenn Sie dazu jedoch nicht bereit sind, sollten Sie ihre Änderungen deaktivieren.

Überprüfen Sie dies -  So erstellen Sie Mailing-Labels in Word aus einer Excel-Liste

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Datei und wählen Sie im Kontextmenü die Option Zusammenführen. Die Datei wird den Wert einiger verschiedener Registrierungswerte ändern. Sobald Sie sie zusammenführen, sollten Sie den Explorer mindestens neu starten. Am besten starten Sie Ihr System neu, da einige Änderungen erst angewendet werden, nachdem sich ein Benutzer abgemeldet oder das System heruntergefahren hat.

Dadurch wird nicht alles behoben, was mit dem Aussehen von Windows 10 nicht stimmt. Es wird nicht die gesamte Registrierung zurückgesetzt. nur seine Aussehen bezogenen Einstellungen. Wenn Sie Probleme mit dem Abschneiden von Text haben, Symbole nicht richtig angezeigt werden, Menüs nicht richtig angezeigt werden usw., sollte dies Abhilfe schaffen.

Überprüfen Sie dies -  So duplizieren Sie ein Datei-Explorer-Fenster unter Windows 10