Um eine Verbindung zu einem WiFi-Netzwerk herzustellen, müssen Sie das Netzwerk normalerweise aus einer Liste verfügbarer Netzwerke auswählen und das Kennwort dafür eingeben. So funktioniert es auf Telefonen, Tablets und Desktops. Es gibt Geräte, die nicht unter diese Kategorien fallen, aber dennoch eine Verbindung zu einem WiFi-Netzwerk herstellen müssen. Für diese Geräte gibt es etwas, das als WPS bezeichnet wird, dh WiFi Protected Setup. WPS ist hauptsächlich für Geräte gedacht, die kein Kennwort eingeben können. Sie können jedoch auch WPS unter Android verwenden, um eine Verbindung zu einem WiFi-Netzwerk herzustellen.

WPS auf Android

Zum Zeitpunkt des Schreibens ist die aktuelle Version von Android Android 7, das WPS unterstützt. Es gibt Gerüchte, dass es in der nächsten Version von Android, dh Android 8, entfernt werden könnte.

Überprüfen Sie dies -  Verwendung der Cherry Tree-App zum Notieren unter Linux

Öffnen Sie die App Einstellungen und tippen Sie auf Netzwerk und Internet. Tippen Sie auf dem Netzwerk- und Internetbildschirm auf WLAN. Auf dem WiFi-Bildschirm sehen Sie eine Option für die Wi-Fi-Einstellungen. Tipp Es an. Der Bildschirm mit den Wi-Fi-Einstellungen verfügt über zwei WPS-Optionen. WPS-Druckknopf und WPS-Pin-Eingabe.

Wenn Ihr Router über eine WPS-Taste verfügt, müssen Sie auf die Option WPS-Drucktaste tippen. Tippen Sie auf die WPS-Schaltfläche Ihres Routers und anschließend auf diese Option auf Ihrem Android-Telefon, um eine Verbindung zum Netzwerk herzustellen.

Wenn Ihr Router keine WPS-Taste hat und die Funktion über eine PIN aktiviert ist, müssen Sie auf die Option WPS-PIN-Eingabe tippen.

Überprüfen Sie dies -  Was ist die Hauptleitung des Android-Projekts und wann erhält mein Telefon sie?

Normalerweise müssen Sie zuerst auf die WPS-Taste Ihres Routers tippen. Wenn Sie jedoch auf Ihrem Android-Telefon auf die WPS-Option tippen, haben Sie ein kleines Zeitfenster, um auf die Taste Ihres Routers zu tippen, um die Verbindung herzustellen.

Wenn Sie auf die Option WPS-PIN-Eingabe tippen, erhalten Sie von Android eine achtstellige PIN. Diese PIN muss dem Control / Admin-Bereich Ihres Routers hinzugefügt werden. Dies bedeutet, dass Sie Zugriff auf ein Gerät benötigen, vorzugsweise einen Desktop, der bereits mit dem WiFi-Netzwerk verbunden ist, damit Sie die PIN eingeben können. Wie bei der WPS-Schaltfläche haben Sie eine kurze Zeit, in der Sie die PIN im Admin-Bereich Ihres Routers eingeben müssen.

Überprüfen Sie dies -  So entfernen Sie alle Hyperlinks in einer Excel-Tabelle

Es versteht sich von selbst, dass es besser ist, nur die SSID und die Kennwortmethode des Netzwerks zu verwenden, wenn Sie eine PIN verwenden müssen, um eine Verbindung zu einem WiFi-Netzwerk herzustellen. Die WPS-Taste ist schneller und bequemer, die PIN-Methode jedoch definitiv nicht.

Wir sollten erwähnen, dass WPS nicht als sicher angesehen wird. Wenn Sie es nicht zum Verbinden von Geräten verwenden, deaktivieren Sie es am besten auf Ihrem Router.