WiFi-Netzwerke, die an Arbeitsplätzen und zu Hause verwendet werden, sind mit einem Passwort gesichert. Für einen Endbenutzer sieht dieses Kennwort so aus, wie Sicherheit aussieht. Offene oder öffentliche WiFi-Netzwerke haben kein Passwort und sind daher unsicher, aber die Sicherheit von WiFi-Netzwerken ist mehr als nur das Passwort. Das Kennwort wird verwendet, um den Zugriff auf das Netzwerk zu gewähren. Hinter den Kulissen werden verschiedene Arten von Sicherheit angewendet, um das Netzwerk sicher zu halten. So können Sie den Sicherheitstyp für ein WiFi-Netzwerk überprüfen, mit dem Sie unter Windows 10 verbunden sind.

Hier erfahren Sie mehr über die verschiedenen Sicherheitsarten des WiFi-Netzwerks.

Sicherheitsart des WiFi-Netzwerks

Es gibt drei Möglichkeiten, den Sicherheitstyp des WiFi-Netzwerks unter Windows 10 zu überprüfen. Sie können die Eingabeaufforderung, die App Einstellungen oder die Systemsteuerung aufrufen. In jedem Fall sollten Sie mit dem Netzwerk verbunden sein, auf das Sie den Sicherheitstyp überprüfen möchten. Für Netzwerke, die sich in Reichweite befinden, mit denen Sie jedoch noch nie eine Verbindung hergestellt haben, können Sie deren Sicherheitstyp nicht ermitteln.

Überprüfen Sie dies -  Verwendung von Gkill zum Stoppen von Problemprogrammen, die unter Linux ausgeführt werden

WiFi-Netzwerksicherheitstyp – Einstellungen App

Öffnen Sie die App Einstellungen und wechseln Sie zur Gruppe Netzwerke & Internet. Wählen Sie die Registerkarte WiFi und klicken Sie auf das Netzwerk, mit dem Sie verbunden sind (es wird nur eines geben).

Scrollen Sie bis zum Ende des nächsten Bildschirms und suchen Sie nach „Sicherheitstyp“.

Sicherheitstyp des WiFi-Netzwerks – Eingabeaufforderung

Öffnen Sie die Eingabeaufforderung mit normalen Benutzerrechten und führen Sie den folgenden Befehl aus.

netsh wlan show interfaces

Der Befehl gibt Informationen über das aktuelle WiFi-Netzwerk zurück, mit dem Ihr System verbunden ist. Suchen Sie nach der Zeile „Authentifizierung“ und erfahren Sie, welcher Sicherheitstyp verwendet wird.

Überprüfen Sie dies -  Welche Windows 10-Version lädt das Media Creation Tool herunter?

Sicherheitsart des WiFi-Netzwerks – Systemsteuerung

Öffnen Sie die Systemsteuerung und gehen Sie zu Netzwerk und Internet. Wählen Sie Netzwerk- und Freigabecenter. Klicken Sie auf den Namen des Netzwerks, mit dem Sie verbunden sind.

Klicken Sie im folgenden Fenster auf die Schaltfläche Wireless-Eigenschaften. Ein neues Fenster wird geöffnet. Wechseln Sie zur Registerkarte Sicherheit, und in der Dropdown-Liste Sicherheitstyp erfahren Sie, was das Netzwerk verwendet.

Wenn Sie feststellen, dass der verwendete Sicherheitstyp nicht der sicherste ist, können Sie möglicherweise nichts dagegen tun. Wenn es sich um ein Arbeits- / Büronetzwerk handelt, müssen Sie mit dem Systemadministrator über die Verbesserung der Netzwerksicherheit sprechen. Wenn es sich um Ihr persönliches Heimnetzwerk handelt und Sie wissen, wie Sie die Konfiguration eines Routers ändern können, können Sie den verwendeten Sicherheitstyp selbst ändern. Wenn der Router von Ihrem ISP bereitgestellt wurde und Sie seine Einstellungen nicht ändern können, sollten Sie einen eigenen Router erwerben oder Ihren ISP bitten, seinen Sicherheitstyp zu ändern.

Überprüfen Sie dies -  So aktivieren Sie das virtuelle Touchpad in Windows 10