Macs verfügen sowohl über eine integrierte Grafikkarte als auch über eine dedizierte GPU. Apple hat versucht, Modelle herauszubringen, die für Spiele verwendet werden können, aber es hat nicht viel Erfolg gehabt. Es ist nur gelungen, eine GPU zu seiner Aufstellung hinzuzufügen. Trotzdem ist es da. macOS wählt im laufenden Betrieb aus, ob die GPU oder die integrierte Grafikkarte verwendet werden soll. Die meisten Apps, die die GPU benötigen, können sie problemlos verwenden. Wenn Sie unter macOS manuell zur GPU wechseln möchten, finden Sie keine integrierte Option, mit der Sie dies tun können. Sie benötigen eine App für den Job.

Überprüfen Sie dies -  So zwingen Sie Chrome, URLs Vorrang vor Suchbegriffen zu geben

Wechseln zur GPU

Bevor wir Ihnen zeigen, wie Sie zur GPU wechseln, sollten Sie wissen, dass ein manuelles Umschalten des Anzeigegeräts Probleme verursachen kann, wenn Sie nicht wissen, was Sie tun. Der Entwickler der App übernimmt keine Risiken. Verwenden Sie sie daher auf eigene Gefahr.

Um manuell zur GPU zu wechseln, müssen Sie herunterladen eine kostenlose Open-Source-App namens gSwitch. Verschieben Sie die App in den Ordner „Programme“, bevor Sie sie ausführen, um spätere Probleme zu vermeiden. Führen Sie gSwitch aus. Es wird in der Menüleiste ausgeführt. Klicken Sie auf das hinzugefügte Zahnradsymbol, um ein Menü anzuzeigen, in dem Sie auswählen können, welche Grafikkarte verwendet werden soll.

Überprüfen Sie dies -  Verwendung des ZFS-Dateisystems unter Linux

Integriert ist die integrierte Grafikkarte. Diskret ist die GPU. Wählen Sie aus, welches Sie verwenden möchten, und macOS schaltet es um.

Mit gSwitch können Benutzer nicht nur die Grafikkarte wechseln. Es kann den GPU-Status so einstellen, dass macOS automatisch wechselt. Dazu müssen Sie auf die Einstellungen der App zugreifen und von dort aus die erweiterten Einstellungen auswählen. Klicken Sie im Feld „GPU-Status festlegen“ auf das Fragezeichen, und Sie können die verschiedenen Argumente anzeigen, mit denen Sie den GPU-Status festlegen können.

gSwitch kann so eingestellt werden, dass es beim Start ausgeführt wird. Wenn Sie jedoch die App verwenden, um zu Ihrer GPU zu wechseln, ist es möglicherweise keine gute Idee, diese Option zu aktivieren. Wenn Sie auf Probleme stoßen, ist ein Neustart Ihres Mac möglicherweise die einzig praktikable Lösung. Wenn die App beim Booten des Desktops erneut gestartet wird, müssen Sie den abgesicherten Modus durchlaufen, um sie zu deaktivieren.

Überprüfen Sie dies -  So erhalten Sie unter Windows 10 heiße Ecken im MacOS-Stil

gSwitch funktioniert, aber möglicherweise nicht für alle Apps. macOS kann eine App weiterhin zwingen, die integrierte Grafikkarte zu verwenden. Ebenso kann eine App, die die GPU nicht verwenden kann, nicht dazu gezwungen werden.