Ein Online-Meeting erfordert zwei Dinge, um gut zu funktionieren; ein Dienst, der Audio- und Videostreams gut verarbeiten kann, und eine stabile Internetverbindung. Es liegt an einem Benutzer, einen Dienst zu finden, der Audio- und Videoanrufe gut verarbeiten kann. Wenn Sie Zoom für Meetings verwenden möchten, können Sie überprüfen, ob Ihre Internetverbindung Audio- und Videostreaming unterstützt.

Zoom-Testmeeting

Zoom kann kostenlos verwendet werden und als solches können Sie jederzeit ein zufälliges Meeting mit null Teilnehmern starten und überprüfen, ob alles funktioniert. Wenn Sie jedoch kein Zoom-Konto haben oder sich trotzdem bei einem Testmeeting versuchen möchten, ist Zoom für Sie da.

Zoom-Testmeeting starten – Desktop

Gehen Sie wie folgt vor, um ein Zoom-Testmeeting zu starten.

Überprüfen Sie dies -  So wählen Sie diskret eine Notrufnummer von Ihrem iPhone aus

Öffnen Sie einen modernen Internetbrowser wie Chrome, Firefox, Edge oder Safari.
Besuche den Zoom-Testmeeting Seite.
Klicken Sie auf Beitreten.
Öffnen Sie den Zoom-Client, wenn Sie dazu aufgefordert werden.
Wenn Sie die Zoom-App nicht installiert haben, schließen Sie die Aufforderung und klicken Sie auf Meeting starten.
Zoom fragt, ob Sie sich in der Kamera sehen können, spielt Audio über die Lautsprecher ab und lässt Sie in das Mikrofon sprechen.
Wenn die Hardware funktioniert, können Sie ein Meeting starten.

Zoom-Testmeeting starten – mobil

Um ein Zoom-Testmeeting auf einem mobilen Gerät zu starten, muss die offizielle Zoom-App auf Ihrem Telefon installiert sein. Es ist sowohl für Android als auch für iOS verfügbar.

Überprüfen Sie dies -  Erhalten Sie Benachrichtigungen, wenn der Akku Ihres Laptops schwach oder voll ist [Windows]

Rufen Sie auf Ihrem Telefon die Zoom-Testmeeting-Seite in Ihrem Browser.
Klicken Sie auf Beitreten.
Klicken Sie auf Meeting starten.
Erlauben Sie Ihrem Browser, die Zoom-App zu öffnen.
Testen Sie Audio und Video.
Wenn alles funktioniert, beenden Sie das Meeting.

Internetgeschwindigkeit überprüfen

Das Zoom-Testmeeting überprüft Ihre Hardware, aber wenn Sie Ihre Internetgeschwindigkeit überprüfen möchten. Wir empfehlen zwei Tools, die Sie ausprobieren sollten.

Speed.net ist das Tool der Wahl, um die Geschwindigkeit Ihres Internets zu überprüfen. Besuchen Sie die Website und klicken Sie auf Los. Sie sollten eine anständige Geschwindigkeit und einen niedrigen Ping haben.

Es gibt auch Fast von Netflix. Es soll überprüfen, ob Ihr Internet Streaming von Netflix unterstützt, aber es ist ein großartiges Tool, um zu überprüfen, ob Ihre Internetgeschwindigkeit es Ihnen ermöglicht, auch ein Online-Meeting abzuhalten. Wenn Ihre Internetverbindung schnell genug für Netflix ist, ist sie schnell genug für ein Online-Meeting.

Überprüfen Sie dies -  So richten Sie zwei Panels in XFCE 4 ein

Fazit

Es ist immer eine gute Idee, Zoom Out für ein Meeting zu testen, insbesondere wenn Sie die App gerade installiert haben oder planen, sie auf einem System zu verwenden, mit dem Sie nicht vertraut sind. Der Testanruf ist kostenlos, dient aber als großartiger Vorab-Check. Wenn etwas nicht stimmt, haben Sie vor Beginn des Meetings Zeit, das Problem zu beheben.