Material Shell ist eine moderne Desktop-Oberfläche für die Gnome Desktop-Umgebung. Es wurde entwickelt, um Ordnung auf Ihren Linux-Desktop zu bringen, indem automatische Kacheln und eine überlegene Programmverwaltung eingeführt werden. In diesem Handbuch zeigen wir Ihnen, wie Sie Material Shell installieren und auch verwenden.

Material Shell installieren

Material Shell ist eine Überholung für Gnome. Sie können es jedoch nicht verwenden, ohne es zuvor installiert zu haben. Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, Material Shell unter Linux zu installieren.

In diesem Abschnitt des Handbuchs werden die vielen Möglichkeiten zur Installation von Material Shell auf Ihrem Linux-PC beschrieben. Öffnen Sie zum Starten des Installationsvorgangs ein Terminalfenster und befolgen Sie die schrittweisen Anweisungen, die dem aktuell verwendeten Linux-Betriebssystem entsprechen.

Fedora

Unter Fedora Linux befindet sich die Material Shell Gnome Extension in den offiziellen Fedora Linux-Software-Repositories. Wenn Sie Material Shell auf diese Weise installieren möchten, öffnen Sie ein Terminalfenster und verwenden Sie den folgenden Befehl dnf install.

sudo dnf install gnome-shell-extension-material-shell

Wenn Sie Probleme beim Einrichten von Material Shell über die Fedora-Software-Repositorys haben, beachten Sie, dass die Installation auch über den Quellcode oder den Gnome Extension Store möglich ist.

Arch Linux

Arch Linux-Benutzer können die Material Shell-Erweiterung über das Arch Linux-Benutzerrepository auf ihrem Computer installieren. Um Material Shell auf diese Weise zu installieren, öffnen Sie ein Terminalfenster und führen Sie die folgenden Befehle nacheinander aus.

sudo pacman -S git base-devel
 
 git clone https://aur.archlinux.org/trizen.git
 
 cd trizen
 
 makepkg -sri
trizen -S gnome-shell-extension-material-shell-git

Beachten Sie, dass es andere Möglichkeiten der Installation gibt, z. B. die Quellcodemethode oder den Gnome Extension Store, wenn die Installation von Material Shell auf Ihrem Arch Linux-PC über AUR nicht ordnungsgemäß verläuft.

Überprüfen Sie dies -  So beheben Sie das von Windows 10 nicht erkannte Bluetooth-Headset-Mikrofon

Gnome Extension Store

Die meisten Gnome Shell-Benutzer können auf Material Shell zugreifen, indem sie es über den Gnome Extension Store installieren. Der Grund? Es ist mit jeder Linux-Distribution kompatibel, auf der Gnome ausgeführt wird.

Um die Installation von Material Shell zu starten, müssen Sie das Paket „chrome-gnome-shell“ sowie die Gnome-Browsererweiterung installieren. Durch das Einrichten dieser beiden Dinge können Sie mit der Erweiterungswebsite interagieren. Für weitere Informationen folgen Sie bitte dieser Anleitung hier.

Nach dem Einrichten des Pakets "chrome-gnome-shell" und der Erweiterung "Gnome Browser" ist es an der Zeit, die Browsererweiterung "Material Shell" zu installieren. Klicken Sie auf diesen Link Hier um zur Material Shell-Erweiterungsseite zu gelangen.

Suchen Sie auf der Erweiterungsseite der Material Shell den Schieberegler EIN / AUS und klicken Sie mit der Maus darauf. Wenn Sie auf den Schieberegler klicken, wird ein Popup-Fenster angezeigt. Wählen Sie in diesem Popup-Fenster "INSTALLIEREN", um Material Shell auf Ihrem Linux-PC zu installieren.

Überprüfen Sie dies -  Verwendung von HardInfo zum Überprüfen von Linux-Hardwareinformationen

Quellcode

Eine andere Möglichkeit, die Material Shell zu installieren, ist der Quellcode. Stellen Sie zum Starten der Installation sicher, dass das Paket "git" installiert ist. Führen Sie dann den folgenden Befehl aus.

git clone https://github.com/material-shell/material-shell.git ~/.local/share/gnome-shell/extensions/[email protected]

Verwenden Sie Material Shell

Material Shell unterscheidet sich stark von anderen Benutzeroberflächen auf der Linux-Plattform. Daher ist es nicht leicht zu verstehen, wenn Sie es noch nie zuvor verwendet haben. Folgen Sie den nachstehenden Anweisungen, um alles über die Verwendung von Material Shell unter Linux zu erfahren.

Apps öffnen / schließen

Das App-Management in Material Shell ist faszinierend und einzigartig. Anstatt Benutzern eine App-Verknüpfung auf dem Desktop oder ein Menü zum Durchsuchen zu geben, wird ihnen ein Suchwerkzeug angezeigt, mit dem sie jede auf ihrem PC installierte App öffnen können.

Gehen Sie wie folgt vor, um eine App in Material Shell auf Ihrem PC zu öffnen. Suchen Sie zuerst das Pluszeichen im oberen Bereich und klicken Sie darauf. Wenn Sie auf das Pluszeichen klicken, wird ein Suchfeld angezeigt. Verwenden Sie dieses Feld, um nach der App zu suchen, die Sie starten möchten, und klicken Sie darauf.

Um eine geöffnete App in der Material-Shell zu schließen, suchen Sie die X-Schaltfläche im Namen der App im Bedienfeld und klicken Sie darauf, um sie zu schließen.

Überprüfen Sie dies -  So deinstallieren Sie Microsoft Store-Apps unter Windows 10

Kachelansicht wechseln

Das Herzstück von Material Shell ist die Verwaltung von Kachelfenstern. Hier erfahren Sie, wie Sie es verwenden. Öffnen Sie zunächst eine oder mehrere Apps in der Material-Shell, indem Sie im oberen Bereich auf das Pluszeichen klicken. Wenn alle Apps geöffnet sind, klicken Sie auf das Kachelsymbol am Ende des oberen Bereichs.

Durch Auswahl des Kachelsymbols im Bedienfeld passt Material Shell das Kachellayout Ihrer Apps automatisch an. Klicken Sie zum Ändern des Layouts weiter auf das Symbol.

Zugriff auf Benachrichtigungen

Material Shell überarbeitet die Art und Weise, wie Gnome Benachrichtigungen anzeigt. Ihr Benachrichtigungsbereich befindet sich nicht mehr in der Mitte des oberen Bereichs. Stattdessen befindet es sich unten links.

Um auf Ihre Benachrichtigungen in Material Shell zuzugreifen, klicken Sie auf die Uhr unten links. Wenn Sie auf die Uhr klicken, werden Ihre Benachrichtigungen angezeigt.

Fenster wechseln

Das Wechseln der Fenster in Material Shell erfolgt über das obere Bedienfeld. Klicken Sie zum Wechseln durch ein Fenster auf den App-Namen im oberen Bereich.

Kontrollen

Material Shell bewegt sich dorthin, wo sich die Steuerschaltflächen in Gnome befinden. Wählen Sie das Lautstärkesymbol unten links aus, um auf Lautstärkeregelung, Netzwerk usw. zuzugreifen. Sobald Sie dies tun, werden die Steuertasten für den Desktop angezeigt.