American Truck Simulator ist ein von SCS Software entwickeltes Truck Simulator-Spiel. Es ist eine Fortsetzung von Euro Truck Simulator 2 und versetzt den Spieler in die Lage, einen 18-Rad-Truck quer durch Amerika zu fahren. In diesem Handbuch zeigen wir Ihnen, wie Sie es unter Linux spielen.

American Truck Simulator unter Linux

American Truck Simulator funktioniert unter Linux, da es eine native Version hat. Das Spiel kann jedoch nur auf der Linux-Version von Steam gespielt werden, und die Entwickler haben das Spiel auf keinem anderen Distributionsdienst für Linux veröffentlicht.

Installieren Sie Steam

Daher müssen wir uns mit der Installation von Steam unter Linux befassen, bevor wir Ihnen zeigen, wie Sie American Truck Simulator unter Linux zum Laufen bringen. Starten Sie ein Terminalfenster, um die Installation von Steam auf Ihrem Linux-PC zu starten.

Sie können ein Terminalfenster auf Ihrem Linux-Desktop starten, indem Sie Strg + Alt + T auf der Tastatur drücken. Oder suchen Sie im App-Menü nach „Terminal“ und öffnen Sie es auf diese Weise. Befolgen Sie nach dem Öffnen des Terminalfensters die unten aufgeführten Installationsanweisungen.

Ubuntu

Steam ist in den primären Softwarequellen von Ubuntu enthalten. Wenn Sie es auf Ihrem System installieren möchten, können Sie dies mit dem folgenden Befehl tun.

sudo apt install steam

Debian

Um Steam mit Debian verwenden zu können, müssen Sie zuerst das Steam DEB-Paket auf Ihren Linux-PC herunterladen. Der Grund dafür ist, dass die Steam DEB von Valve viel einfacher zu installieren ist als die im „nicht freien“ Repo enthaltene.

Überprüfen Sie dies -  So aktualisieren Sie die Computerfirmware unter Linux

Verwenden Sie den folgenden Befehl wget, um das Steam DEB-Paket herunterzuladen. Dieser Befehl folgt dem Link zur DEB und legt ihn in Ihrem Home-Ordner ab.

wget https://steamcdn-a.akamaihd.net/client/installer/steam.deb

Nach Abschluss des Downloads kann die Installation von Steam beginnen. Installieren Sie mit dem folgenden Befehl dpkg die neueste Version von Steam.

sudo dpkg -i steam.deb

Wenn die Installation von Steam abgeschlossen ist, treten Abhängigkeitsprobleme auf. Das ist kein Problem! Sie können die Abhängigkeitsprobleme schnell mit dem folgenden Befehl apt-get install -f beheben.

sudo apt-get install -f

Arch Linux

Steam steht allen Arch Linux-Benutzern über das Software-Repository „Multilib“ zur Verfügung. Das Problem ist, dass nicht alle Arch-Benutzer dieses Repo aktiviert haben, da einige eine reine 64-Bit-Installation bevorzugen.

Öffnen Sie zum Aktivieren des Software-Repositorys „multilib“ die Datei /etc/pacman.conf und suchen Sie „multilib“. Entfernen Sie alle # -Symbole vor „Multilib“ und synchronisieren Sie Pacman mit dem folgenden Befehl erneut.

sudo pacman -Syy

Sobald das System erneut synchronisiert ist, können Sie die neueste Version von Steam unter Arch Linux mit dem folgenden Befehl installieren.

sudo pacman -S steam

Fedora / OpenSUSE

Sowohl Fedora als auch OpenSUSE Linux verfügen über Steam, das in ihren Softwarequellen installiert werden kann, und Sie können sie mit ein wenig Aufwand zum Laufen bringen. Diese Programme funktionieren jedoch nicht und die Flatpak-Version. Wir empfehlen daher, Steam stattdessen über Flatpak zu installieren.

Überprüfen Sie dies -  Wie man Overwatch unter Linux spielt

Flatpak

Dampf ist als Flatpak erhältlich. Wenn Sie es installieren möchten, richten Sie zunächst die Flatpak-Laufzeit ein. Die Laufzeit ist einfach zu installieren und Sie können sie einrichten, indem Sie dieser Anleitung zu diesem Thema folgen.

Verwenden Sie nach der Installation der Flatpak-Laufzeit den Flatpak-App-Store mit dem Befehl flatpak remote-add. Verwenden Sie dann den Befehl flatpak install, um die Flatpak-Version von Steam auf Ihrem Computer abzurufen.

flatpak remote-add --if-not-exists flathub https://flathub.org/repo/flathub.flatpakrepo
flatpak install flathub com.valvesoftware.Steam

Installieren Sie American Truck Simulator unter Linux

Melden Sie sich bei installierter Steam-App mit Ihren Benutzerkontoinformationen an und befolgen Sie die nachstehenden schrittweisen Anweisungen, damit American Truck Simulator auf Ihrem Linux-PC funktioniert.

Schritt 1: Melden Sie sich bei Steam an und suchen Sie die Schaltfläche „Speichern“. Klicken Sie auf „Store“, um auf die Steam Storefront zuzugreifen. In diesem Bereich können Sie Spiele wie American Truck Simulator kaufen.

Überprüfen Sie dies -  So installieren Sie Inkscape unter Linux

Schritt 2: Suchen Sie das Suchfeld und klicken Sie mit der Maus darauf. Geben Sie dann „American Truck Simulator“ ein und drücken Sie die Eingabetaste. Durchsuchen Sie die Suchergebnisse, bis Sie in den Suchergebnissen die Option „American Truck Simulator“ gefunden haben, und klicken Sie darauf.

Schritt 3: Nachdem Sie mit der Maus auf „American Truck Simulator“ geklickt haben, gelangen Sie zur Seite „American Truck Simulator Storefront“. Suchen Sie auf dieser Seite die grüne Schaltfläche „In den Warenkorb“ und klicken Sie mit der Maus darauf.

Wenn Sie auf „In den Warenkorb“ klicken, können Sie das Spiel kaufen und Ihrem Konto hinzufügen.

Schritt 4: Wenn Sie American Truck Simulator für Ihr Steam-Konto gekauft haben, suchen Sie die Schaltfläche „Bibliothek“ und klicken Sie mit der Maus darauf. Suchen Sie dann in Ihrer Liste der Spiele nach „American Truck Simulator“.

Klicken Sie auf die blaue Schaltfläche „INSTALLIEREN“, um das Spiel herunterzuladen und auf Ihrem Computer zu installieren. Nach Abschluss der Installation können Sie American Truck Simulator auf Ihrem Linux-PC spielen! Viel Spaß beim Spielen!