Der Bildschirm ist ein praktisches Tool, mit dem Benutzer Terminalsitzungen speichern und wieder aufrufen können, ohne das Terminalfenster geöffnet zu lassen. Während viele Linux-Benutzer diese Software auf Linux-Servern verwenden, kann sie auch für Ubuntu-Benutzer nützlich sein, die immer wieder zu einem Terminalprogramm zurückkehren möchten, ohne das Terminal jederzeit offen halten zu müssen.

In diesem Handbuch zeigen wir Ihnen, wie Sie Screen unter Ubuntu installieren, wie das Programm funktioniert und wie Sie es auch verwenden.

Ubuntu: Verwendung von Screen – Installation

Obwohl Screen einer der am häufigsten verwendeten Terminalsitzungsmanager unter Linux ist, ist es unter Ubuntu nicht vorinstalliert. Um es zu verwenden, müssen Sie es manuell auf Ihrem Computer installieren.

Öffnen Sie ein Terminalfenster, um die Installation von Screen auf Ihrem Linux-PC zu starten. Um ein Terminalfenster auf dem Ubuntu-Desktop zu öffnen, drücken Sie Strg + Alt + T auf der Tastatur. Alternativ können Sie im App-Menü nach „Terminal“ suchen und das Programm auf diese Weise öffnen.

Wenn das Terminalfenster geöffnet und auf dem Ubuntu-Desktop einsatzbereit ist, installieren Sie die Bildschirmanwendung mit dem folgenden Befehl apt install.

sudo apt install screen

Sie möchten Screen nicht über das Terminal installieren? Sie finden es auch im Synaptic Package Manager. Wenn Sie Synaptic unter Ubuntu installiert haben, klicken Sie auf „Suchen“, geben Sie „Bildschirm“ ein und installieren Sie das Paket.

Überprüfen Sie dies -  Wie sich gefälschte Nachrichten auf die Verbreitung von COVID-19 auswirken

Ubuntu: Verwendung von Screen – Keybindings für Screen

Der Bildschirm verfügt über viele Tastenkombinationen, die Sie verstehen müssen, wenn Sie das Programm verwenden möchten. Jede der Tastenkombinationen hilft Ihnen bei der Verwendung von Screen, um Ihre Terminalsitzungen unter Ubuntu zu verwalten.

Es gibt eine ganze Reihe von Tastenkombinationen für den Bildschirm. So viele, dass wenn wir sie in diesem Artikel veröffentlichen würden, sie die Hälfte der Seite einnehmen würden, sodass wir sie hier nicht zeigen können. Sie können die Bildschirm-Tastenkombinationen jedoch selbst anzeigen, indem Sie die folgenden Schritte ausführen.

Verwenden Sie zunächst den Befehl man screen, um das Handbuch für die Bildschirmanwendung anzuzeigen. Dieses Handbuch ist sehr lang, enthält jedoch alle Informationen zur App.

man screen

Drücken Sie im Bildschirmhandbuch die Leertaste, bis Sie zum Abschnitt „STANDARD-SCHLÜSSELBINDUNGEN“ gelangen. Lesen Sie von dort aus die Tastenkombinationstabelle, um sich mit Screen vertraut zu machen.

Möchten Sie die Keybinding-Informationen in Ihrem bevorzugten Texteditor anzeigen? Exportieren Sie es mit dem folgenden Befehl in eine Textdatei in Ihrem Home-Ordner.

man screen > ~/screen-manual.txt

Öffnen Sie „screen-manual.txt“, um es anzuzeigen.

Ubuntu: Verwendung von Screen – Grundlegende Verwendung von Screen

Screen ist trotz seiner geringen Installationsgröße ein sehr fortschrittliches Programm. In diesem Handbuch werden die grundlegenden Elemente behandelt, z. B. das Aktivieren des Bildschirms, das Senden von Terminalsitzungen in den Hintergrund / Vordergrund usw.

Überprüfen Sie dies -  Festgefahren auf STRG + ALT + ENTF? Hier erfahren Sie, wie Sie dies beheben können

Starten Sie zum Starten die Bildschirmanwendung im Terminal. Führen Sie dazu den folgenden Bildschirmbefehl aus.

screen

Sobald Sie die Bildschirm-App starten, wird eine kurze Meldung angezeigt, in der das Urheberrecht und die Funktionen des Programms erläutert werden. Drücken Sie von hier aus die Leertaste auf der Tastatur.

Nachdem Sie die Leertaste gedrückt haben, wird ein leeres Terminal angezeigt. Dieses Terminal läuft jedoch über Screen. Von hier aus können Sie jedes Programm starten. Um beispielsweise die Top-App in Screen auszuführen, müssen Sie Folgendes ausführen:

top

Um die Top-App in den Hintergrund zu senden und ein anderes Terminal zu öffnen, drücken Sie Strg + A gefolgt von C. Diese Tastaturkombination erstellt ein zweites Terminal und hält Top am Laufen, jedoch im Hintergrund.

Um zur Top-App zurückzukehren, können Sie Strg + A und dann Strg + A ein zweites Mal drücken. Diese Tastenkombination bringt Sie zurück zum Anfang, der im ersten im Bildschirm geöffneten Terminal ausgeführt wird. Sie können zweimal Strg + A drücken, um zwischen den beiden laufenden Terminalsitzungen im Bildschirm zu wechseln.

Wenn Sie mehr als 2 Bildschirmterminalsitzungen haben, werden Sie durch zweimaliges Drücken von Strg + A nicht durch alle Sitzungen navigiert. Gehen Sie wie folgt vor, um durch mehrere Sitzungen zu navigieren.

Überprüfen Sie dies -  So beschränken Sie Show Desktop auf den aktiven Bildschirm unter Windows 10

Drücken Sie zuerst Strg + A und dann W, um Ihre Bildschirmterminalsitzungen aufzulisten. Schauen Sie sich dann die Liste an und notieren Sie die Zahlen daneben. Wenn Sie beispielsweise 3 Bildschirmterminalsitzungen geöffnet haben, sieht die Listenaufforderung (wenn Sie Strg + A und dann W drücken) wie folgt aus.

0 * $ bash 1 $ bash 2- $ bash

Neben jeder Bildschirmsitzung befindet sich eine Nummer. Um beispielsweise zu Bildschirmsitzung 0 zu navigieren, drücken Sie Strg + A und dann 0. Um auf Bildschirmsitzung 2 zuzugreifen, drücken Sie Strg + A, dann 2 usw.

Beenden Sie eine Bildschirmterminalsitzung

Müssen Sie eine aktive Bildschirmsitzung beenden? Hier erfahren Sie, wie es geht. Listen Sie zuerst die verfügbaren Sitzungen auf, indem Sie Strg + A und dann W drücken. Rufen Sie dann die Sitzung mit Strg + A und dann Strg + # auf.

Sobald Sie sich in der Sitzung befinden, die Sie beenden möchten, drücken Sie Strg + A und dann K. Alternativ können Sie auch alle Fenster Ihrer Bildschirmsitzung mit Strg + A beenden.

Weitere Informationen auf dem Bildschirm

In diesem Handbuch haben wir die Grundlagen der Verwendung von Screen in Ubuntu behandelt. Wenn Sie mehr über die App erfahren und auf einige der erweiterten Funktionen zugreifen möchten, müssen Sie das Handbuch lesen.

Um das Bildschirmhandbuch zu lesen, öffnen Sie ein Terminalfenster und geben Sie den folgenden Befehl ein.

man screen