BioShock Remastered ist eine Neuveröffentlichung des erfolgreichen Spiels BioShock aus dem Jahr 2007, das sich in den 1960er Jahren auf eine Unterwasserstadt konzentriert. Das Spiel läuft unter Linux dank einiger Verbesserungen hervorragend. Hier erfahren Sie, wie Sie es auf Ihrem PC zum Laufen bringen.

BioShock Remastered unter Linux

BioShock Remastered funktioniert unter Linux recht gut, da sich die Entwickler dafür entschieden haben, es für Steam freizugeben und es mit Steam Play zu verwenden. Da Sie jedoch Steam Play benötigen, um das Spiel unter Linux zu genießen, müssen wir uns überlegen, wie Sie Steam für Linux einrichten.

Ubuntu

Unter Ubuntu kann die Steam-App über den folgenden Befehl Apt install auf Ihrem Computer installiert werden.

sudo apt install steam

Debian

Unter Debian Linux können Sie Steam am besten installieren, indem Sie das DEB-Paket manuell auf Ihren PC herunterladen und installieren, anstatt sich mit dem Debian-Software-Repository „Non-Free“ zu befassen.

Um das Steam DEB-Paket auf Ihren Computer herunterzuladen, verwenden Sie am besten den folgenden Befehl wget. Das Paket wird ohne harte Arbeit direkt in Ihren Home-Ordner heruntergeladen.

wget https://steamcdn-a.akamaihd.net/client/installer/steam.deb

Wenn der Downloadvorgang abgeschlossen ist, kann die Installation von Steam beginnen. Installieren Sie Steam mit dem folgenden Befehl dpkg auf Ihrem Debian-PC.

sudo dpkg -i steam.deb

Wenn Steam installiert ist, müssen Sie sich um die Abhängigkeiten kümmern. Um diese Abhängigkeiten zu berücksichtigen, müssen Sie den folgenden Befehl apt-get install -f verwenden.

sudo apt-get install -f

Arch Linux

Unter Arch Linux können Benutzer die Steam-App verwenden, sofern das Software-Repository „Multilib“ aktiviert und einsatzbereit ist. Nicht jeder Arch-Benutzer verfügt anfangs über „Multilib“, daher müssen wir kurz darauf eingehen, wie es eingerichtet wird.

Überprüfen Sie dies -  So installieren Sie Codelobster unter Linux

Öffnen Sie Ihre Datei /etc/pacman.conf, suchen Sie „multilib“ in der Datei und entfernen Sie alle # -Symbole. Synchronisieren Sie pacman anschließend erneut mit dem folgenden Befehl. Mit diesem Befehl wird das Software-Repository „Multilib“ eingerichtet, damit Sie Steam installieren können.

sudo pacman -Syy

Installieren Sie mit „mutlilib“ die Steam-App unter Arch Linux mit dem folgenden Befehl.

sudo pacman -S steam

Fedora / OpenSUSE

Sowohl unter Fedora als auch unter OpenSUSE kann die Steam-Anwendung über Software-Repositorys installiert werden, die im Lieferumfang des Betriebssystems enthalten sind. Trotzdem scheint die Flatpak Steam-App auf beiden Betriebssystemen besser zu funktionieren. Wir empfehlen daher, stattdessen diese Anweisungen zu befolgen.

Flatpak

Damit Steam auf Flatpak funktioniert, müssen Sie zuerst die Flatpak-Laufzeit einrichten. Die Laufzeit ist einfach zu installieren. Um es auf Ihrem Computer zum Laufen zu bringen, lesen Sie unsere Anleitung zum Einrichten von Flatpak unter Linux.

Überprüfen Sie dies -  So installieren Sie die PhpStorm IDE unter Linux

Wenn Sie die Flatpak-Laufzeit auf Ihrem System konfiguriert haben, kann die Installation von Steam über Flatpak beginnen. Starten Sie mit dem Befehl flatpak remote-add den Flathub-App-Store.

flatpak remote-add --if-not-exists flathub https://flathub.org/repo/flathub.flatpakrepo

Nachdem der Flathub App Store konfiguriert und einsatzbereit ist, können Sie die Steam-Anwendung mit dem folgenden Befehl flatpak install auf Ihrem Computer installieren.

flatpak install flathub com.valvesoftware.Steam

Spielen Sie BioShock Remastered unter Linux

Starten Sie bei installierter Steam die App auf dem Desktop. Wenn Steam geöffnet ist, melden Sie sich mit Ihren Benutzeranmeldeinformationen bei Ihrem Benutzerkonto an. Befolgen Sie dann die nachstehenden Schritt-für-Schritt-Anweisungen, um BioShock Remastered unter Linux zu spielen!

Schritt 1: Öffnen Sie Steam und klicken Sie auf das Menü „Steam“. Suchen Sie im Steam-Menü nach „Einstellungen“ und wählen Sie es aus, um auf das Steam-Einstellungsmenü zuzugreifen.

Suchen Sie im Steam-Einstellungsmenü den Abschnitt „Steam Play“ und wählen Sie ihn aus, um auf die Steam Play-Einstellungen zuzugreifen. Aktivieren Sie dann beide Kontrollkästchen auf der Seite, um Steam Play zu aktivieren.

Schritt 2: Suchen Sie die Schaltfläche „STORE“ und klicken Sie mit der Maus darauf, um auf den Steam Store zuzugreifen. Klicken Sie dann auf das Suchfeld und geben Sie „BioShock Remastered“ ein. Drücken Sie die Eingabetaste, um die Suchergebnisse anzuzeigen.

Überprüfen Sie dies -  So deaktivieren Sie Bluetooth unter Windows 10 (Bluetooth deaktivieren)

Klicken Sie in den Suchergebnissen auf „BioShock Remastered“, um auf die Store-Seite des Spiels zuzugreifen.

Schritt 3: Suchen Sie auf der Steam-Seite nach der grünen Schaltfläche „In den Warenkorb“ und klicken Sie mit der Maus darauf, um das Spiel in den Warenkorb zu legen, damit Sie es kaufen können. Suchen Sie dann die Schaltfläche „BIBLIOTHEK“ und klicken Sie darauf, um zur Steam-Bibliothek zu gelangen.

Schritt 4: Durchsuchen Sie Ihre Steam-Bibliothek nach „BioShock Remastered“ und klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf. Wählen Sie dann die Schaltfläche „Eigenschaften“, um die Spieleigenschaften zu öffnen.

Suchen Sie in den Spieleigenschaften die Schaltfläche „Startoptionen festlegen“ und klicken Sie darauf. Geben Sie dann den folgenden Code ein, um die Startoptionen festzulegen.

PROTON_USE_WINED3D11 = 1 PROTON_NO_ESYNC = 1 PROTON_NO_FSYNC = 1% Befehl%

Schritt 5: Suchen Sie die blaue Schaltfläche „INSTALLIEREN“ oben auf der Seite und wählen Sie sie mit der Maus aus, um das Spiel auf Ihrem Linux-PC zu installieren. Nach Abschluss der Installation wird die blaue Schaltfläche zu einer grünen Schaltfläche „PLAY“. Wählen Sie die Schaltfläche „PLAY“, um BioShock Remastered zu starten! Genießen!