Metro Exodus ist der dritte Eintrag in der Metro-Reihe, einem Videospiel, das sich um das postapokalyptische Leben in Moskauer U-Bahn-Tunneln dreht. In diesem Handbuch zeigen wir Ihnen, wie Sie Metro Exodus unter Linux spielen.

Metro Exodus unter Linux

Metro Exodus funktioniert sehr gut unter Linux, jedoch nur mit Protons Hilfe, einer Funktion, die in die Linux-Version von Steam integriert ist. Aus diesem Grund müssen wir uns mit der Installation von Steam unter Linux befassen, bevor wir Ihnen zeigen, wie Sie Metro Exodus spielen.

Installieren Sie Steam

Um die Installation von Steam unter Linux zu starten, benötigen Sie ein Terminalfenster. Um ein Terminalfenster zu öffnen, drücken Sie Strg + Alt + T auf der Tastatur. Oder suchen Sie alternativ im App-Menü nach „Terminal“ und öffnen Sie es auf diese Weise.

Sobald das Terminalfenster geöffnet und betriebsbereit ist, befolgen Sie die nachstehenden Installationsanweisungen, um die neueste Version von Steam unter Linux zum Laufen zu bringen.

Ubuntu

Unter Ubuntu kann die Steam-Anwendung mit dem folgenden Befehl Apt einfach installiert werden.

sudo apt install steam

Debian

Unter Debian müssen Sie das Steam DEB-Paket manuell auf Ihren Computer herunterladen, damit Sie das Programm installieren können. Verwenden Sie den folgenden Befehl wget, um das Steam DEB-Paket herunterzuladen.

wget https://steamcdn-a.akamaihd.net/client/installer/steam.deb

Nach dem Herunterladen des neuesten Steam DEB-Pakets auf Ihren Computer kann die Installation von Steam beginnen. Installieren Sie Steam für Linux mit dem folgenden Befehl dpkg auf Ihrem Debian-PC.

sudo dpkg -i steam.deb

Sobald das Steam DEB-Paket auf Ihrem Debian-System installiert ist, müssen Sie alle Abhängigkeitsprobleme beheben, die während der Installation aufgetreten sind. Führen Sie den folgenden Befehl apt-get install -f aus, um die Probleme zu beheben.

sudo apt-get install -f

Arch Linux

Unter Arch Linux können Sie Steam installieren, sofern das Software-Repository „multilib“ in der Datei /etc/pacman.conf aktiviert ist. Um die Installation zu starten, bearbeiten Sie Ihre Konfigurationsdatei, aktivieren Sie „Multilib“ und aktualisieren Sie Arch. Verwenden Sie dann den folgenden Pacman-Befehl, um Steam zu erhalten.

sudo pacman -S steam

Fedora / OpenSUSE

Sowohl unter OpenSUSE als auch unter Fedora Linux ist es möglich, Steam über mitgelieferte Softwarequellen zu installieren. Die Flatpak-Version von Steam scheint jedoch auf diesen Betriebssystemen besser zu funktionieren. Aus diesem Grund empfehlen wir, stattdessen die Installationsanweisungen von Flatpak zu befolgen.

Überprüfen Sie dies -  So installieren Sie JetBrains CLion unter Linux

Flatpak

Um Steam über Flatpak unter Linux zu installieren, müssen Sie zuerst die Flatpak-Laufzeit auf Ihrem Computer aktivieren. Befolgen Sie unsere Anleitung zu diesem Thema, um die Flatpak-Laufzeit auf Ihrem System zu aktivieren.

Nachdem Sie die Flatpak-Laufzeit auf Ihrem Computer eingerichtet haben, müssen Sie den Flathub-App-Store einrichten. Verwenden Sie zum Einrichten von Flathub den folgenden Befehl zum Hinzufügen von flatpak remote.

flatpak remote-add --if-not-exists flathub https://flathub.org/repo/flathub.flatpakrepo

Nachdem Flathub konfiguriert ist, können Sie Steam über Flatpak mit dem folgenden Befehl installieren.

flatpak install flathub com.valvesoftware.Steam

Installieren Sie Metro Exodus unter Linux

Öffnen Sie bei installierter Steam die App und melden Sie sich mit den Anmeldeinformationen Ihres Benutzerkontos an. Befolgen Sie dann die nachstehenden schrittweisen Anweisungen, damit Metro Exodus unter Linux funktioniert!

Überprüfen Sie dies -  So sichern Sie ein Thunderbird-Profil unter Linux

Schritt 1: Klicken Sie in Steam auf das Menü „Steam“. Suchen Sie im Menü „Steam“ die Option „Einstellungen“ und klicken Sie darauf, um den Bereich „Steam-Einstellungen“ zu öffnen.

Suchen Sie im Bereich Steam-Einstellungen den Abschnitt „Steam Play“ und klicken Sie darauf, um auf die Steam Play-Einstellungen zuzugreifen. Aktivieren Sie dann sowohl „Steam Play für unterstützte Titel aktivieren“ als auch „Steam Play für alle anderen Titel aktivieren“.

Schritt 2: Suchen Sie die Schaltfläche „STORE“ oben in Steam und klicken Sie mit der Maus darauf, um auf den Steam Store zuzugreifen. Klicken Sie im Steam Store auf das Suchfeld, geben Sie „Metro Exodus“ ein und drücken Sie die Eingabetaste.

Überprüfen Sie dies -  So entfernen Sie redundante Daten unter Linux mit Fdupes

Durchsuchen Sie die Suchergebnisse nach Metro Exodus. Klicken Sie auf das Spiel, um zur Seite Metro Exodus Steam Storefront zu gelangen.

Schritt 3: Suchen Sie auf der Seite „Metro Exodus Steam Storefront“ die grüne Schaltfläche „In den Warenkorb“ und klicken Sie darauf, um das Spiel zu kaufen. Wenn Sie das Spiel gekauft haben, suchen Sie die Schaltfläche „BIBLIOTHEK“ und klicken Sie darauf, um zu Ihrer Steam-Bibliothek zu gelangen.

Schritt 4: Suchen Sie in Ihrer Steam-Bibliothek nach „Metro Exodus“ und klicken Sie darauf. Suchen Sie dann die blaue Schaltfläche „INSTALLIEREN“ und klicken Sie darauf, um das Spiel herunterzuladen und zu installieren.

Wenn das Spiel installiert ist, wird die blaue Schaltfläche „INSTALLIEREN“ zu einer grünen Schaltfläche „SPIELEN“. Klicken Sie darauf, um das Spiel zu starten!

Fehlerbehebung

Metro Exodus hat eine sehr hohe Bewertung für ProtonDB. Infolgedessen finden viele Linux-Benutzer, dass dieses Spiel in letzter Zeit unter Linux sehr gut funktioniert. Wenn Sie jedoch Probleme beim Starten oder Ausführen des Spiels auf Ihrem Linux-System haben, sollten Sie sich das ansehen Metro Exodus ProtonDB für die neuesten Tipps und Tricks zur Lösung Ihrer Probleme!